Eldin Jakupovic, der Glarner mit bosnischen Wurzeln, glänzt beim Penaltyschiessen. Bild: Andrew Yates/REUTERS

Jakupovic hext im Penaltyschiessen für Hull

Publiziert: 29.11.16, 23:50 Aktualisiert: 30.11.16, 07:19

Dank Eldin Jakupovic steht Hull City im Halbfinal des englischen Ligacups. Der Schweizer Goalie wehrte im Penaltyschiessen zwei Versuche des Zweitligisten Newcastle United ab.

In der Premier League hat Jakupovic nach fünf Einsätzen zum Saisonbeginn seit dem 17. September nie mehr gespielt. Im Viertelfinal des Ligacups erhielt der 32-jährige Glarner mit bosnischen Wurzeln wieder einmal eine Möglichkeit, sich auszuzeichnen.

Das gelang ihm im Penaltyschiessen vorzüglich. Er wehrte aus elf Metern die Schüsse von Jonjo Shelvey und Yoan Gouffran ab, Hull gewann das Penaltyschiessen 3:1. Nach 90 Minuten hatte das Resultat 0:0 gelautet, in der Verlängerung glich Hull zu zehnt das 0:1 (98.) nur eine Minute später aus. (ehi/sda)

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600