Brand und dichte Rauchentwicklung in Oltener Altstadtgebäude

29.01.17, 11:36

Am Sonntagmorgen gegen sieben Uhr ist in einer Liegenschaft in der Marktgasse in Olten SO ein Brand ausgebrochen. Dieser führte zu einer starken Rauchentwicklung, weswegen zwei Bewohner einer Altstadtwohnung vorsorglich evakuiert werden mussten.

Die Feuerwehr Olten konnte den Brandherd im Erdgeschoss rasch lokalisieren und unter Kontrolle bringen, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Die Brandursache ist unklar und wird von der Kantonspolizei Solothurn untersucht. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600