OSZE wird Wahlbeobachter in Russland nahezu verdoppeln

Publiziert: 16.09.16, 03:20

Bei der Parlamentswahl in Russland an diesem Sonntag wird die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) die Zahl ihrer Beobachter im Vergleich zur Präsidentschaftswahl 2012 fast verdoppeln. Insgesamt werden 466 Wahlbeobachter im Einsatz sein.

In der Zahl inbegriffen seien 64 Langzeitbeobachter, teilte die zuständige OSZE-Organisation ODIHR den Zeitungen der Funke Mediengruppe am Freitag mit. Bei der Wahl Wladimir Putins zum Präsidenten 2012 waren nur 242 OSZE-Beobachter vor Ort.

Zu den Parlamentswahlen 2011 hatte die OSZE 318 Wahlbeobachter akkreditiert. Damals hatte die Organisation die Duma-Wahl wegen Verstössen gegen demokratische Standards als nicht fair eingestuft. (sda/dpa)

Meistgelesen

1

Führerschein weg, 7000 Franken weg – warum Theo nach einer …

2

So macht's der «Blick» – Wie würdest du diese Story tit(t)eln? …

3

Sexting in Langzeitbeziehungen: So vibriert dein Handy, wenn die Lust …

4

Jetzt wirds peinlich! Die watson-Redaktoren rechtfertigen ihren ERSTEN …

5

Ich mach seit 20 Jahren Interviews. Keins war so ein Desaster wie das …

Meistkommentiert

1

Der PICDUMP ist da! 💪

2

Kein Wunder, wurde das Instrument des Grauens einst Fotzhobel genannt: …

3

Dieses Restaurant in Zürich führt als erstes der Schweiz …

4

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du …

5

Es gibt keinen Gott: Die Wichtigkeit der Nichtigkeit

Meistgeteilt

1

«Sie hät ja gseit!» Dübendorfs Widmer trotz Cup-Out der …

2

SC Bern scheitert blamabel an Ticino Rockets – Davos ohne Probleme

3

Die 12 nervigsten Nachbarn

4

Kanada gewinnt den World Cup – Marchand mit dem Gamewinner 44 …

5

«Vom Crush zum Crash in acht Minuten» – das …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600