Serbien

Früherer jugoslawischer Präsident Cosic gestorben

18.05.14, 17:58
(FILES) - A picture taken on October 29, 1992 shows first President of the Federal Republic of Yugoslavia, Dobrica Cosic holding up a document he signed announcing fresh elections for the federal parliament in Belgrade. Cosic, a nationalist Serb writer and former politician considered by admirers as the "father of the nation",  has died, his family said Sunday. He was 92. Cosic, born in 1921 in the central Serbian village of Velika Drenova, was the first president of the rump Yugoslavia after Slovenia, Croatia, Macedonia and Bosnia broke away. He was in office for a year from June 1992.  AFP PHOTO / MAJA ILIC

Bild: AFP

Der frühere jugoslawische Präsident und bekannte serbische Schriftsteller Dobrica Cosic ist tot. Er starb am Sonntag in Belgrad, wie der staatliche Fernsehsender RTS berichtete.

Nach der Abspaltung der anderen Teilrepubliken war der Nationalist Cosic von 1992 bis 1993 der erste Präsident von Rest-Jugoslawien (Serbien und Montenegro), ehe er vom Parlament wegen angeblicher Putschpläne abgesetzt wurde. Nach Ansicht westlicher Beobachter verlor Cosic sein Amt, weil er eine weniger radikale Politik verfolgte als der damalige Präsident Slobodan Milosevic.

In seinen Romanen («Die Sonne ist fern», «Der Herd wird verlöschen» u.a.) befasste sich Cosic mit dem Schicksal Serbiens und Jugoslawiens. (viw/sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!