Flugzeug in Chicago bei Start in Brand geraten

Publiziert: 29.10.16, 00:00

Auf dem Flughafen Chicago O'Hare hat am Freitag (Ortszeit) ein Flugzeug nach einem Triebwerksschaden Feuer gefangen und musste evakuiert werden. Nach Angaben der Fluglinie American Airlines wurde keiner der 161 Passagiere und 9 Crewmitglieder an Bord verletzt.

Der Pilot habe den Start abgebrochen, nachdem vermutlich ein Reifen geplatzt sei und durch umherfliegende Teile ein Triebwerk in Brand geraten sei, hiess es weiter. Die Boeing 767 sollte nach Miami fliegen.

Amateurvideos im Internet zeigten, wie dicke Rauchschwaden aus der Maschine steigen, während die Passagiere über die Notrutsche die Kabine verlassen. (sda/dpa)

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600