Neuer Bahnhof Bellinzona offiziell eingeweiht

Publiziert: 14.10.16, 13:56

Der neue Bahnhof in Bellinzona ist am Freitag offiziell eröffnet worden. Insgesamt hat die SBB 36 Millionen Franken in die Sanierung des Bahnhofs investiert.

Eingeweiht wurde die «Porta del Ticino» von SBB-Chef Andreas Meyer, Staatsrat Claudio Zali und Bellinzonas Stadtpräsident Mario Branda. Der Bahnhof sei nun bereit für die Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels am 11. Dezember, schreibt die SBB in einer Mitteilung. Am Samstag wird anlässlich der Bahnhofseröffnung der gesamte Bereich der historischen Altstadt in eine Festmeile verwandelt. (sda)

Hol dir die App!

User-Review:
schlitteln - 18.4.2016
Guter Mix zwischen Seriösem und lustigem Geblödel. Schön gibt es Watson.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600