Heftige Unwetter fegten über die Schweiz

01.06.17, 07:45 01.06.17, 17:09

In der vergangenen Nacht hat es in Teilen der Schweiz – vor allem in der Region Bern und in der Westschweiz – zeitweise wie aus Kübeln gegossen. Regen und Hagel führten zu überfluteten Kellern und legten Bahnstrecken lahm.

So ist etwa die Strecke zwischen Bern und Solothurn auch am Donnerstagmorgen noch unterbrochen, wie aus einer Bahnverkehrsinformation hervorgeht. Im Stellwerk Bätterkinden BE hat ein Blitz eingeschlagen – in der Folge ist auch die Strecke zwischen Lohn-Lüterkofen und Fraubrunnen unterbrochen. Wie lange die Störung dauert, ist unbekannt.

Bereits am Mittwoch hatten sich die ersten Gewitter entladen. Über der Region Thun ging am späteren Nachmittag ein Hagelsturm mit starkem Regen nieder. Bei der Polizei gingen innert kürzester Zeit an die 50 Meldungen ein.

Diese betrafen vor allem vollgelaufene Keller und Heizungsräume, überflutete Strassen und überlaufene Bäche, wie Polizeisprecherin Regina Aeberli auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte.

Ein Augenzeuge berichtete von haselnuss- bis baumnussgrossen Hagelkörnern, die in Thun niedergingen. Anschliessend habe es wie aus Kübeln gegossen. Auf dem News-Portal der «Berner Zeitung» waren Leserbilder zu sehen, die den Niedergang grösserer Hagelkörner dokumentieren.

Auch in der Westschweiz war der Regen örtlich heftig. In Yverdon-les-Bains VD kamen Autofahrer gegen 19.30 Uhr nur noch im Schritttempo voran. Nach Angaben der Polizei musste der Verkehr auf der Autobahn A1 sogar angehalten werden. Weil der Pomy-Tunnel der A1 bei Yverdon überflutet war, war eine Umleitung nötig. (sda)

19 Bilder beweisen, dass der Mai heiss war

Das könnte dich auch interessieren:

Der Präsident des Irans kontert Trumps Kritik – und zwar so richtig

Golden-Boy-Kandidaten: Das sind die 25 grössten Talente unter 21 Jahren

Liam Gallagher erklärt uns, warum er seinen Tee jetzt selber machen muss (HAHAHA)

13 nützliche Tipps zu iOS 11, die du als Apple-User nicht verpassen solltest

8 Gründe, warum das neue «Super Mario»-Game ein Hit wird – und ein Grund dagegen

Früher war nicht alles besser, aber Fotos von nackten Frauen mit Skeletten schon

Hört, hört! Melania Trump kämpft für Anstand und Moral – und das Netz lacht sich kaputt

Diplomaten-Sprache? Vergiss es! – Die 3 wichtigsten Erkenntnisse nach Trumps UNO-Rede

Ein Tessiner und «Papierli-Schweizer»: Warum Ignazio Cassis die richtige Wahl ist

10 Situationen, die du nur verstehst, wenn du als Verkäufer im Detailhandel arbeitest

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Charlie B. 01.06.2017 09:34
    Highlight Muss man die Polizei alarmieren wenn der Keller vollläuft oder der Bach überläuft? Weshalb?
    0 0 Melden
    600