Nationalbank belässt Negativzinsen bei minus 0,75 Prozent

Publiziert: 15.09.16, 09:52

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) nimmt keinerlei Änderungen an ihrer Geldpolitik vor: Das Zielband für den Dreimonats-Libor bleibt unverändert bei -1.25 bis -0.25. Die Negativzinsen auf Giroguthaben betragen weiterhin minus 0.75 Prozent.

Damit sind die geldpolitischen Entscheide der Schweizerischen Nationalbank (SNB) vom Donnerstag gemäss den Erwartungen ausgefallen. Fast ausnahmslos alle Experten sahen die Nationalbank diesmal bei ihrem geldpolitischen Entscheid unter keinerlei Druck. So liefern gemäss den Experten weder die Geldpolitik der Europäische Zentralbank noch die Konjunkturdaten Argumente für einen Kurswechsel.

Die Nationalbank selbst weist in ihrer Lagebeurteilung auf die fast unveränderte Situation am Devisenmarkt und der Weltwirtschaft hin. Der Franken bleibe deutlich überbewertet, heisst es in der Mitteilung. Die SNB hält darum am bisherigen Niveau der Negativzinsen und des Leitzinses Dreimonat-Libor fest. Gleichzeitig bleibt sie bei Bedarf am Devisenmarkt aktiv.

Bei der konjunkturellen Entwicklung der Schweiz zeigt sich die SNB leicht optimistischer als noch Mitte Juni. Für das laufende Jahr erwartet die Nationalbank neu ein Wirtschaftswachstum in der Schweiz von rund 1.5 Prozent. Die frühere Prognose lautete auf 1.0 bis 1.5 Prozent. Die Erhöhung der Voraussage begründet die Nationalbank mit der Belebung der Schweizer Wirtschaft, die stärker als erwartet ausgefallen sei.

Bei der globalen Konjunktur geht die SNB weiter davon aus, dass die Weltwirtschaft auch in den kommenden Quartalen weiterhin moderat wachsen wird. Der Brexit mache jedoch die Einschätzung der globalen Konjunkturaussichten schwieriger. (sda)

Meistgelesen

1

Über diesen Werbespot für die Porno-Messe in Barcelona spricht ganz …

2

Kriminell, unschweizerisch, arm – zu Besuch in Lohn, der Bündner …

3

Sexting in Langzeitbeziehungen: So vibriert dein Handy, wenn die Lust …

4

Amerikanerinnen entdecken den ultimativen Anmachspruch für Frauen – …

5

Damit wir auch heute etwas gelernt haben: Das steckt hinter dem …

Meistkommentiert

1

Religion ist infantiler Aberglaube und gehört nicht in eine …

2

Kein Wunder, wurde das Instrument des Grauens einst Fotzhobel genannt: …

3

Es gibt keinen Gott: Die Wichtigkeit der Nichtigkeit

4

«Bald entziehen sie auch angetrunkenen Fussgängern die …

5

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du …

Meistgeteilt

1

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

2

Mathias Seger wird heute zum NLA-Rekordmann – 8 Anekdoten zur …

3

Die 12 nervigsten Nachbarn

4

Geniale Pix: Hier haben die Fotografen einfach den perfekten Moment …

5

«Vom Crush zum Crash in acht Minuten» – das …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600