Frau knackt Rekordjackpot von 7,5 Millionen Franken im Casino

Publiziert: 18.09.16, 19:36

Eine Frau aus Kloten hat am verregneten Sonntagnachmittag den Jackpot mit über 7.5 Millionen Franken der Swiss Casinos Zürich geknackt. Sie hatte zuvor rund 200 Franken verspielt und wollte eigentlich aufhören, wie die Swiss Casinos Zürich mitteilte.

Im nächsten Moment hätten aber alle Lichter am Glücksspielautomaten zu leuchten begonnen und die Jackpot-Fanfare sei ertönt. Damit sei sie Gewinnerin des grössten europäischen Automaten-Jackpots geworden, heisst es.

Die Frau sei aus Kloten und habe den Wunsch geäussert, anonym zu bleiben. Mit dem bereits versteuerten Gewinn wolle sie als Erstes in die Ausbildung ihres Kindes investieren. Zudem stehe ein Hochzeitsfest an.

Die Frau stamme laut eigenen Angaben aus bescheidenen Verhältnissen und möchte nicht zuletzt mit dem Geld auch anderen Menschen helfen, heisst es in der Mitteilung weiter. (sda)

Meistgelesen

1

Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Diese Zug-Durchsagen bringen …

2

Clinton erringt Punktsieg gegen Trump: Die 16 wichtigsten Fragen und …

3

So schützt du deine Privatsphäre vor dem Geheimdienst

4

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus …

5

Was denken Vertreter unserer Eishockey-Klubs wirklich? Wir haben …

Meistkommentiert

1

Nassim Ben Khalifa trainiert beim FC Lausanne +++ Gladbach verlängert …

2

Nationalrat will Burkaverbot selber an die Hand nehmen

3

Krankenkassenprämien steigen 2017 im Schnitt um 4,5 Prozent

4

Zum Glück spielt Basel in der Bundesliga: Die Super League ist die …

5

Balthasar Glättli nach dem Ja zum NDG: «Sogar Parlamentarier haben …

Meistgeteilt

1

Roman Josi, Superstar! Jetzt wartet auf den Dauerbrenner die …

2

Schlittschuhtor in der Overtime bringt Team Europa ins …

3

Nach dem Ja zum Hockey-Tempel werden die ZSC Lions zum FC Basel des …

4

Ein schöner Tag für jeden grün-weissen Fan: Tranquillo Barnetta …

5

Wahlkampf im Jahr 2016 ist irgendwie merkwürdig, gell Hillary?

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600