Ölförderer stehen laut Maduro vor Einigung zur Marktstabilisierung

Publiziert: 19.09.16, 06:08

Die ölproduzierenden Länder innerhalb und ausserhalb der Opec stehen offenbar kurz vor einer Übereinkunft zur Stabilisierung des Ölmarkts. Eine Einigung könnte noch in diesem Monat verkündet werden, sagte der venezolanische Präsidenten Nicolas Maduro am Sonntag.

Opec-Generalsekretär Mohammed Barkindo sagte nach einem Bericht der algerischen Nachrichtenagentur APS, die Opec-Staaten könnten ein ausserordentliches Treffen zur Diskussion über den Ölpreis einberufen. Voraussetzung sei, dass es bei einem informellen Treffen in Kürze in Algerien einen Konsens gebe.

Die Ölpreise stehen wegen eines Überangebots unter Druck. Die Opec rechnet zudem damit, dass nicht der Organisation angehörende Produzenten im nächsten Jahr noch mehr Öl fördern werden als bislang angenommen. Das Überangebot und der Kampf um Marktanteile belasten seit etwa zwei Jahren den Ölpreis. (sda/reu)

Meistgelesen

1

Um 15 Uhr war alles ausgezählt: Der Abstimmungssonntag im Ticker

2

NDG angenommen – 4 Dinge, die sich jetzt ändern und die man wissen …

3

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Diese …

4

Netflix-Doku: Erst vergewaltigt, dann gemobbt. Wenige Tage später …

5

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

Meistkommentiert

1

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Schwingerkönig trifft …

2

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Kontrolleure des NDB ihre …

3

Schlittschuhtor in der Overtime bringt Team Europa ins …

4

«Isolieren wir sie!» – das Tessiner Ja zum Inländervorrang macht …

5

Lasst die Russen kommen! Europa braucht Visafreiheit gegen die …

Meistgeteilt

1

Zürich kriegt ein Eishockey-Stadion, Tessin den Inländervorrang …

2

Innerer Dialog – heute: Die Menstruation

3

Härtere Linie gegen Flüchtlinge: Merkel will illegale Einwanderung …

4

Wandern in Island: Atemberaubend schön und überraschend einfach zu …

5

Kinder, wie die Zeit vergeht! Nirvanas Nevermind-Album wird 25 und …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600