«Wikileaks»-Quelle Manning darf sich zur Frau umoperieren lassen

Publiziert: 14.09.16, 03:48

Die inhaftierte «Wikileaks»-Informantin Chelsea Manning hat ihren Hungerstreik beendet, nachdem ihr das US-Militär bei einer wichtigen Forderung entgegengekommen ist. Demnach soll ihr ein operativer Eingriff zur Geschlechtsumwandlung ermöglicht werden.

Die Armeeführung habe zugesagt, den Eingriff zu ermöglichen, sagte ihr Anwalt Chase Strangio mehreren US-Medien. Ein konkreter Zeitrahmen sei nicht festgelegt worden.

Chelsea Manning hatte als Soldat Bradley Manning im Irak gedient und der Enthüllungsplattform Wikileaks Hunderttausende geheime Militärdokumente zugespielt. Die daraufhin verhängte 35-jährige Haftstrafe wegen Spionage und Verrats sitzt Manning im US-Militärgefängnis in Fort Leavenworth ab, in dem ausschliesslich Männer inhaftiert sind.

Vergangene Woche trat Manning aus Protest gegen die Haftumstände und die Verweigerung von Medikamenten, die sie als Transgender benötige, in den Hungerstreik. Sie werde streiken, bis sie «ein Minimum an Würde, Respekt und Menschlichkeit» erfahre und die «konstante, bewusste und übereifrige Überprüfung durch das Gefängnis- und Militärpersonal» ende, hiess es in einer Stellungnahme vom Freitag.

Strangio sprach laut CNN nach der Operationszusage des Militärs von einem «monumentalen Tag für Chelsea». Sie bekomme nun endlich die Hilfe, die Transgender-Häftlingen sonst systematisch verwehrt werde, «einfach nur weil sie Transgender sind». (sda/dpa)

Meistgelesen

1

Der PICDUMP ist da! 💪

2

Beim Absturz eines «Super Puma» am Gotthard sterben beide Piloten ++ …

3

Dieses Restaurant in Zürich führt als erstes der Schweiz …

4

Ich mach seit 20 Jahren Interviews. Keins war so ein Desaster wie das …

5

So wahr! Wie sich der erste Tag bei der Arbeit anfühlt vs. 100 Tage …

Meistkommentiert

1

Nationalrat will Verhüllungsverbot selber an die Hand nehmen

2

Frauen sollen länger arbeiten: Nationalrat beschliesst Rentenalter 65

3

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus …

4

Rentenalter 65 für Frauen ist nichts als gerecht

5

«Das Problem bei Gölä ist, dass er einen Mund hat»

Meistgeteilt

1

SC Bern scheitert blamabel an Ticino Rockets – Davos ohne Probleme

2

«Nicht als fehlende Wertschätzung zu verstehen» – die …

3

Barnetta ist St.Gallens Antwort auf Beckham und der beste Transfer, …

4

Ralph Krueger und die unwahrscheinliche Erfolgsstory des Team Europa

5

So aktivieren iPhone- und Android-Nutzer die geheimen Facebook-Chats

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600