Flugzeugabsturz: Sieben Tote bei Flugzeugabsturz in Kanada

29.03.16, 23:48

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in der kanadischen Provinz Québec sind sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine sei am Dienstag in der Nähe des Flughafens der Magdalenen-Inseln abgestürzt, teilte die Polizei auf Twitter mit.

Die Propeller-Maschine stürzte bei starkem Wind und dichtem Nebel ab, als sie auf den Magdalenen-Inseln im Sankt-Lorenz-Golf landen wollte, wie die Rettungskräfte berichteten. Fernsehbilder zeigten das schwer beschädigte Flugzeug in einem verschneiten Feld.

Laut einem Bericht der Zeitung «Globe and Mail» wurden sechs Menschen noch an der Unfallstelle für tot erklärt, das siebte Opfer kämpfte mit Herzproblemen. Das zweimotorige Flugzeug gehörte der Zeitung zufolge einem privaten Unternehmen. Zuvor hatte die kanadische Wetterbehörde für die im Sankt-Lorenz-Golf gelegenen Magdalenen-Inseln vor starken Winden gewarnt. (sda/dpa/afp)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!