Dieser Herr erklärt kurz, knapp und witzig, weshalb wir ohne Religionen besser dran wären

11.08.17, 12:47

Im Rahmen eines Diskussionsabends im Jahre 2011 in Berlin zum Thema «Ohne Religion wäre die Welt besser dran» holt der deutsche Pädagoge Philipp Möller zu einer knapp fünfminütigen Rede aus. Fünf Minuten, die gespickt sind mit Humor, aber auch mit beissender Kritik. Das Video ist zwar schon etwas älter, hat aber in punkto Aktualitätsbezug nichts verloren.

Umfrage

Bist du religiös?

  • Abstimmen

4,534 Votes zu: Bist du religiös?

  • 51%Nein – ich bin Atheist
  • 28%Nein – ich bin Agnostiker
  • 9%Jein – ich bin spirituell!
  • 13%Ja – ich bekenne mich zu einer bestimmten Religion (die nichts mit Spaghetti-Monster, Jedis usw. zu tun hat)

(tog)

«Dinge, die man einer Burka-tragenden Frau nicht sagen sollte»

Video: watson

Alles über Religion bis Gotteslästerung

6 alttestamentarische Grausamkeiten und die Frage, ob Gott eher Psycho- oder Soziopath war

Jesus, du nervst!

Zu wenig Exorzisten für immer mehr Klienten: Vatikan schlägt Alarm 

Geblendet vom kosmischen Licht: Die Irrwege der Esoteriker

Dieses ständige Religions-Bashing nervt: Glauben verdient unseren Respekt

In der Schweiz steigt die Nachfrage nach Exorzismus. Alles Quatsch? Dann sehen und hören Sie den Fall der Anneliese Michel

Die Schweden wieder: Erster Atheisten-Friedhof eröffnet

Ein apokalyptischer Sturm fegt über die Welt – glauben  die Frommen und die Bibel

Feministinnen in der Moschee: So fordern dänische Imamas den patriarchalen Islam heraus

Sunniten und Schiiten, Salafisten und Sufis: Das «Who is Who» der islamischen Gruppen

Wie Gott uns die Theorie vom Urknall erzählt

Machthungrige Föten, der «Dude» als Prophet und Sex mit der Hohepriesterin: Die 13 durchgeknalltesten Religionen

Ein Ami baut die Arche Noah nach – und kreiert damit ein Disney-Land für Superfromme

Burkaverbot: «Wir sehen nicht den Menschen, sondern nur noch das Kleid»

Die Beschneidung von Knaben ist kein Männlichkeitsritual, sondern ein Verbrechen

Gottloses Europa: Diese Grafiken zeigen, warum sich das Christentum Sorgen machen muss

«Man muss sich eine ‹Schwulenheilung› wie eine psychische Vergewaltigung vorstellen»

6 Grafiken, 16 Fotos und 1 Video für alle, die immer von «dem» Islam reden

Rustikale Enthaltsamkeit! Eier abgeschnitten, Schwanz entfernt – aber ganz nah bei Gott!

Wenn Politiker von «christlichen Werten» sprechen: Was zum Teufel soll das eigentlich sein?

Folter, Mord und Führerkult: Wie aus einem deutschen Idyll in Chile ein Gottes-KZ wurde

Gott ist tot – es leben die Götter!

Wir haben endlich herausgefunden, was die Menschen auf diesen 12 mittelalterlichen Gemälden gedacht haben. Vielleicht

Luther, Gratulation zum Todesjubiläum, du asoziales Genie!

So unterdrücken Religionen die Sexualität ihrer Gläubigen und fördern Missbräuche 

5 Punkte zum Islam, die wir mal endgültig klären sollten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

7 Gründe, warum die Badenfahrt das bessere Züri Fäscht ist

Zugegeben, als Aargauerin bin ich etwas vorbelastet. Trotzdem gibt es handfeste Argumente, warum ab Freitag in Baden während zehn Tagen die Hölle los ist, wie es Zürich noch selten gesehen hat. 

Steht am Wochenende das Züri Fäscht an, flüchtet halb Zürich in die Kurzferien. Und wer zuhause bleibt, beschwert sich über Lärm und Abfall. Anders in Baden: Seit gefühlten fünf Jahren freuen wir uns auf das grosse Fest und statt zu verreisen, bauen wir unsere Wohnzimmer kurzerhand in ein …

Artikel lesen