Wil SG

Mann beisst bei Festnahme zwei Polizisten

27.04.14, 13:35 27.04.14, 13:46

Ein junger Mann hat am Samstag in Wil SG zwei Polizisten in die Hand gebissen, als diese ihn festnehmen wollten. Die Beamten hatten bei ihm «diverse Betäubungsmittel» gefunden, wie die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Der 24-Jährige war einer Polizeipatrouille aufgefallen. Vor der Kontrolle wollte er zunächst flüchten. Die Ordnungshüter forderten Verstärkung an und konnten den Mann dann etwas weiter entfernt anhalten.

Nachdem sie in seinem Rucksack Betäubungsmittel gefunden hatten, wollten die Polizisten den Mann festnehmen. Dabei biss dieser zwei Polizisten in die Hand. Beide mussten sich ambulant behandeln lassen. Der 24-Jährige wurde in Haft genommen. Er musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!