Deutschland

Nachbar nach Sprengstoff-Fund im Garten festgenommen

20.09.14, 08:11 20.09.14, 11:27

Ein 32 Jahre alter Mann hat in seinem Garten im oberbayerischen Sondermoning 3,5 Kilogramm TNT gefunden. Er entdeckte den Sprengstoff am Freitag bei Gartenarbeiten, sagte ein Polizeisprecher. Explosionsgefahr bestehe nicht.

Ein 75-jähriger Nachbar wurde als Tatverdächtiger festgenommen. Warum der Verdacht auf ihn fiel, den Sprengsatz gelegt zu haben, sagte die Polizei nicht. Ebenso unbekannt war zunächst, ob das TNT vergraben oder Teil einer Bombe war. Sprengstoffexperten waren vor Ort und prüften, ob das explosive Material transportiert werden kann oder vor Ort gesprengt werden muss. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!