Ex-Präsidentschaftskandidat McCain wählt doch nicht Trump

Publiziert: 09.10.16, 00:52

Der frühere republikanische US-Präsidentschaftskandidat John McCain hat Donald Trump nach dem Auftauchen eines Videos mit vulgären Aussagen die Unterstützung entzogen. Er werde bei der Wahl am 8. November nicht für ihn stimmen, teilte der Senator am Samstagabend mit.

Trumps jüngstes Verhalten und seine verächtlichen Aussagen über Frauen machten es ihm unmöglich, den Kandidaten weiter zu unterstützen. McCain war selbst schon von Trump beleidigt, was ihn aber zunächst nicht davon abhielt, ihm seine Unterstützung zuzusagen.

McCain erklärte, er wolle bei der Präsidentschaftswahl den Namen eines Republikaners auf den Stimmzettel schreiben, der für das Amt qualifiziert sei. Der Senator aus Arizona hatte 2008 gegen Barack Obama verloren.

Die «Washington Post» hatte am Freitag ein Video veröffentlicht, in dem sich Trump vulgär über Frauen äussert und mit sexuellen Übergriffen prahlt. Die Aufzeichnung stammt aus dem Jahr 2005, als der Unternehmer schon mit Melania, seiner dritten Frau, verheiratet war.

Melania: Entschuldigung angenommen

Trump entschuldigte sich in der Nacht zum Freitag in einer Videobotschaft für seine Wortwahl. Auch Melania Trump äusserte sich: «Die Worte, die mein Mann benutzt hat, sind inakzeptabel und beleidigend für mich. Dies spiegelt nicht den Mann wider, den ich kenne. Er hat das Herz und Gemüt einer Führungsperson.»

Sie habe aber seine Entschuldigung angenommen und sie hoffe, dass die Leute dies auch täten, teilte das ehemalige Model am Samstag in einer schriftlichen Erklärung mit.

Immer mehr führende Politiker der republikanischen Partei distanzieren sich von Trump. Der Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Paul Ryan, blies einen für Samstag geplanten gemeinsamen Auftritt mit dem Multimilliardär ab. Es wurden sogar vereinzelt Rufe laut, Trump solle seine Kandidatur zurückziehen. (sda/dpa)

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600