Populärkultur

TV-Onkel Peter Lustig aus «Löwenzahn» ist tot

24.02.16, 11:32 24.02.16, 12:09

Mit blauer Latzhose und Nickelbrille hatte er 25 Jahre lang Generationen von Kindern die Welt erklärt. Jetzt ist der frühere Moderator der ZDF-Kindersendung «Löwenzahn», Peter Lustig, tot.

Peter Lustig mit seiner Frau Astrid Berge anno 2014.
Bild: Getty Images Europe

Er sei am Dienstag im Kreise seiner Familie im Alter von 78 Jahren gestorben, teilte das ZDF am Mittwoch mit. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler würdigte Lustig als «Institution im deutschen Kinderfernsehen». Er habe den Kindern allwöchentlich spannende Geschichten erzählt und interessante Experimente erklärt, ohne sich je bei ihnen anzubiedern.

Ein Stück Kindheit und Jugend: Ausschnitt aus «Löwenzahn».
YouTube/Phineas Bogg

Der 1937 in Breslau geborene Lustig war gelernter Rundfunkmechaniker und studierter Elektrotechniker. Er arbeitete als Techniker und Tonmeister, bevor er 1979 für die Kinderreihe «Pusteblume» vor die Kamera trat. Ein Jahr später wurde die Sendung in «Löwenzahn» umbenannt. Im blauen Bauwagen im imaginären Bärstadt lebend, brachte er den Kindern Natur, Technik und Umwelt näher.

Nach 25 Jahren verabschiedete sich Lustig im Jahr 2005 als Moderator von «Löwenzahn». Im Jahr 2007 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

(sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Wer in der EU Filme und Serien streamt, hat nun ein Problem. Schweizer haben vorerst Glück

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Ausverkauf des Feminismus – die 3 dümmsten Gründe, Feministin zu sein

Genau so ein schönes Gefühl ist es, den Picdump zu schauen

ETH-Professor: «Man müsste halt ein Tal mit Solaranlagen zupflastern»

«Biete Wohnung gegen Sex» – in England nehmen dubiose Wohnungsanzeigen zu

Die Bachelorette und ihr muskelbepacktes Egomanen-Rudel

WTF? UNO wählt ausgerechnet Saudi-Arabien in die Kommission für Frauenrechte

Du willst es doch auch: 22 Fail-Gifs, die deinen Tag besser machen

Wie Trumps EU-Kehrtwende der Schweizer Wirtschaft schaden könnte

Frankreich wagt den revolutionären Bruch – und hat nun eine echte Wahl

Die besten Reaktionen auf den denkwürdigen Clásico (inkl. wütendem Ronaldo)

Im Cockpit-Clinch: Die Swiss wird von deutschen Piloten überrannt

«Scheiss-Jugo» und «Nazi-Schweine» – diese Beschimpfungen wurden richtig teuer

Patriotismus, Macron-Hate und alte Chansons – so erlebte ich die Party von Marine Le Pen

«Wenn 10'000 Schweizer ihr Gast-WLAN öffnen, wird die staatliche Netz-Überwachung nutzlos»

Pisa-Studie: Schüler in der Schweiz ticken ein bisschen anders als in den übrigen Ländern

Info-Panne im Pentagon: US-Flugzeugträger fährt los, aber nicht nach Nordkorea

Facebook Live muss weg! 😡

19 Memes, die das Single-Dasein perfekt beschreiben

Die fiesen Tricks der Wahlbetrüger: Ein Oppositioneller erzählt

«Schlimmstes Datenleck seit Snowden»? Das sollten Windows-User wissen

Ein Schweizer Professor erklärt, wieso es mit deinem Leben ab 23 bergab geht

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Pulo112, 20.12.2016
Beste News App der Schweiz! Mit Abstand!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16 Kommentare anzeigen
16
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Schmiedrich 24.02.2016 18:43
    Highlight 😢😢
    2 0 Melden
    600
  • Hans Jürg 24.02.2016 15:41
    Highlight
    0 0 Melden
    600
  • Max Havelaar 24.02.2016 13:20
    Highlight Danke, Peter. Danke für die tollen Sendungen, die mich durch meine Kindheit begleiteten. Ruhe in Frieden.
    32 0 Melden
    600
  • SVARTGARD 24.02.2016 12:59
    Highlight Mach es gut Peter 👍🏽🍺
    17 0 Melden
    600
  • maxi 24.02.2016 12:21
    Highlight ruhe in frieden 😢
    34 0 Melden
    600
  • lily.mcbean 24.02.2016 11:57
    Highlight Ach der liebe Peter hat mir sehr sehr viele Stunden gesellschaft geleistet...was hab ich diese Sendung geliebt!Viele Sachen hab ich heute immer noch im Gedächniss als wäre es erst gestern gewesen, klingt komisch ,ist aber so. Und dan noch die CD-ROM's !! Ich höre das Geschirr immer noch My Bonnie Is Over The Ocean singen...
    47 0 Melden
    • MisterM 24.02.2016 13:36
      Highlight @lily.mcbean: Oh ja, die CD-ROMS!!! Im Sonnensystem herumfliegen mit dem Auftrag, die Planeten zu fotografieren... Hach!
      10 0 Melden
    600
  • Joseph Dredd 24.02.2016 11:42
    Highlight "Tönt zwar komisch, is aber so" wird mir immer in Erinnerung bleiben :)
    89 2 Melden
    600
  • MisterM 24.02.2016 11:41
    Highlight Nein! Er hat auch meine Kindheit noch geprägt! Traurig! Die guten Erinnerungen - und all die gelernten Dinge - bleiben.
    63 0 Melden
    • Nichtswisser 24.02.2016 11:46
      Highlight Ich glaube das kann man auch als sein Vermächtnis bezeichnen: Die gelernten Sachen und die Neugier, die er bei einer ganzen Generation geweckt hat.
      47 0 Melden
    600
  • E-Lisa 24.02.2016 11:40
    Highlight Auch wenn ich mich über solche Meldungen immer nerve, schliesslich sterben X Menschen in jeder Minute... ER ist mein Held 💚 Habe so viel schlaues gelernt durch die Sendung 😊
    Mein Beileid an die Hinterbliebenen. Möge er in Frieden Ruhen.
    48 3 Melden
    600
  • iceman999 24.02.2016 11:40
    Highlight oh mann... herzlichen dank, peter, für die unzähligen spannenden und wahrlich lustigen stunden die du mir in meiner kindheit geschenkt hast. mach's gut, ich werde dich nie vergessen.
    41 0 Melden
    600
  • Bolly 24.02.2016 11:39
    Highlight Beileid für die Familie, ist immer schwer einen geliebten Menschen gehen lassen zu müssen. Er war auch mein Held, mein Löwenzahn. Viel Kraft für die Familie...😢
    28 0 Melden
    600
  • sapperlord 24.02.2016 11:38
    Highlight RIP
    Heute Abend muss ich mir wieder einmal die legendäre Sendung Löwenzahn reinziehn zu Ehren an Peter Lustig.
    43 0 Melden
    600
  • meili 24.02.2016 11:37
    Highlight RIP Löwenzahn du bleibst in guter errinnerung an deine lehrreichen sendungen
    30 0 Melden
    • Sandokan 24.02.2016 11:45
      Highlight Positive Erinnerungen. Danke. R.I.P. 🌼
      35 0 Melden
    600

SRF-Dokfilm wird mit Bernhard Russi intim: Ski-Legende mit Tragödien und Triumphen

Bernhard Russi war meine erste grosse Liebe, und wahrscheinlich werde ich ihm ewig treu bleiben. Auch wenn ich immer mehr blöd finde, was er macht. Zum Beispiel die Visilab-Werbung mit Xenia Tchoumitcheva. Als ich mich in Russi verliebte, war ich winzig klein und er bereits Abfahrts-Weltmeister und Olympiasieger. Ich nervte das Dorf meiner Kindheit, indem ich laut «Ich bi de Russi! Ich bi de Russi!» schreiend durch die Strassen rannte. Kinder sind ja so unverblümt.

Heute Morgen fragte ich Anna …

Artikel lesen