Populärkultur

TV-Onkel Peter Lustig aus «Löwenzahn» ist tot

24.02.16, 11:32 24.02.16, 12:09

Mit blauer Latzhose und Nickelbrille hatte er 25 Jahre lang Generationen von Kindern die Welt erklärt. Jetzt ist der frühere Moderator der ZDF-Kindersendung «Löwenzahn», Peter Lustig, tot.

Peter Lustig mit seiner Frau Astrid Berge anno 2014.
Bild: Getty Images Europe

Er sei am Dienstag im Kreise seiner Familie im Alter von 78 Jahren gestorben, teilte das ZDF am Mittwoch mit. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler würdigte Lustig als «Institution im deutschen Kinderfernsehen». Er habe den Kindern allwöchentlich spannende Geschichten erzählt und interessante Experimente erklärt, ohne sich je bei ihnen anzubiedern.

Ein Stück Kindheit und Jugend: Ausschnitt aus «Löwenzahn».
YouTube/Phineas Bogg

Der 1937 in Breslau geborene Lustig war gelernter Rundfunkmechaniker und studierter Elektrotechniker. Er arbeitete als Techniker und Tonmeister, bevor er 1979 für die Kinderreihe «Pusteblume» vor die Kamera trat. Ein Jahr später wurde die Sendung in «Löwenzahn» umbenannt. Im blauen Bauwagen im imaginären Bärstadt lebend, brachte er den Kindern Natur, Technik und Umwelt näher.

Nach 25 Jahren verabschiedete sich Lustig im Jahr 2005 als Moderator von «Löwenzahn». Im Jahr 2007 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

(sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Vater fährt 2200 Kilometer, um den Herzschlag seiner Tochter in fremdem Mann zu hören

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

«Trennt euch!» – warum er will, dass du Schluss machst, und damit völlig falsch liegt

Fies! Wie Kinder-Pools in der Werbung aussehen vs. die bittere Realität

Todes-Schlepper vor Gericht

Über LinkedIn und MySpace: Russische Hacker stehlen Daten britischer Politiker

EM-Silber für Triathletin Annen +++ Ex-Ref Carrel tödlich verunglückt

Über 2100 Bootsflüchtlinge dieses Jahr ums Leben gekommen

So viel kostet das Surfen im Flugzeug

Gefahr auf dem Golan – Israel unterstützt syrische Rebellen und riskiert die Eskalation

Schweizer Wirtschaft profitiert von Aufschwung im Ausland

Wow! Diese Eule kann schwimmen

Verbraucht, verlacht, verlassen: Was mit denen passiert, die sich mit Trump einlassen

7 Grafiken, die jede Schweizer Frau bei der nächsten Lohnverhandlung dabei haben sollte  

Diese kleine Kunstgeschichte des Badens bringt dich ins Schwitzen

Zu heiss fürs iPhone? Heute wird's brenzlig

Wenn du diese Umrisse von Berühmtheiten nicht erkennst, klauen wir dir deinen Schatten

Sie haben einfach nie den Durchbruch geschafft: Die grössten Produkte-Flops der Geschichte

Uber ist verloren – die unglaubliche Chronologie der Uber-Fails

Männer, je öfter, desto besser! Fleissig ejakulieren senkt das Prostatakrebs-Risiko

Zuerst schmeisst Le Pen ihren Vater aus der Partei, nun fordert dieser ihren Rücktritt

Sean Spicer – irgendwie vermissen wir ihn jetzt schon

Mit iOS 11 kommen die Killer-Apps für Shopping-Fans und Einkaufs-Muffel

Raucher und Trinker sollen selber zahlen – Entsolidarisierung im Gesundheitswesen?

Uber-Chef Travis Kalanick tritt zurück

Rap-Ikone Prodigy von «Mobb Deep» ist tot

Scheinbeschäftigung: In Frankreich rollen reihenweise Köpfe von Macrons Ministern

So geht Apples Security gegen iPhone-Leaks vor

Sportlerpics auf Social Media: Rio Ferdinand ist eine krasse Maschine

«Wir werden mit frischem Hass zurückkommen»: Bye Bye «Circus HalliGalli»

Marco Streller hat's per WhatsApp eingefädelt – Cristiano Ronaldo wechselt zum FC Basel! 

Welches Land suchen wir? Wenn du Nummer 1 nicht weisst, sind die Ferien gestrichen!

Frauenhaut verboten! 23 absurde Album-Cover-Zensuren aus Saudi Arabien

Quizz den Huber! Bist du schlauer als unser schlauster Mitarbeiter?

Warum zwei Appenzeller Piloten im Mittelmeer Flüchtlinge retten müssen – eine Reportage

«Leute, die Anglizismen benutzen, gehen mir sooo auf den Sack!»

Verloren auf dem Meer des Unwissens: Rettet den Geschichtsunterricht!

History Porn – Showbiz Edition Teil III!

Liebe Karnivoren, lasst die Vegi-Wurst in Ruhe!

Sag mir doch einfach, dass du mich scheisse findest

EU schafft jetzt die Roaming-Gebühren ab – darum zahlen Schweizer nun gar mehr

Medikamente neu interpretiert – Teil 2!

20 Gründe in Bildern, warum du deinen Bart nicht abrasieren solltest

Erdrutsch radiert ganzes Dorf aus

Dress like a «Goodfella»: So geht der perfekte Mafia-Look – vom Hut bis zum Hemdkragen

Ein Abend im Luxus-Restaurant: So sieht ein Menü für 400 Franken aus

Starkoch Gordon Ramsay kriegt Filet auf einem Dachziegel serviert ... und ist sprachlos

Macron-«Tsunami» bei Parlamentswahl: Der Durchmarche

Lucrezia Borgia: Die päpstliche Bastardbrut der Renaissance

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16 Kommentare anzeigen
16
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Schmiedrich 24.02.2016 18:43
    Highlight 😢😢
    2 0 Melden
    600
  • Hans Jürg 24.02.2016 15:41
    Highlight
    0 0 Melden
    600
  • Max Havelaar 24.02.2016 13:20
    Highlight Danke, Peter. Danke für die tollen Sendungen, die mich durch meine Kindheit begleiteten. Ruhe in Frieden.
    32 0 Melden
    600
  • SVARTGARD 24.02.2016 12:59
    Highlight Mach es gut Peter 👍🏽🍺
    17 0 Melden
    600
  • maxi 24.02.2016 12:21
    Highlight ruhe in frieden 😢
    34 0 Melden
    600
  • lily.mcbean 24.02.2016 11:57
    Highlight Ach der liebe Peter hat mir sehr sehr viele Stunden gesellschaft geleistet...was hab ich diese Sendung geliebt!Viele Sachen hab ich heute immer noch im Gedächniss als wäre es erst gestern gewesen, klingt komisch ,ist aber so. Und dan noch die CD-ROM's !! Ich höre das Geschirr immer noch My Bonnie Is Over The Ocean singen...
    47 0 Melden
    • MisterM 24.02.2016 13:36
      Highlight @lily.mcbean: Oh ja, die CD-ROMS!!! Im Sonnensystem herumfliegen mit dem Auftrag, die Planeten zu fotografieren... Hach!
      10 0 Melden
    600
  • Joseph Dredd 24.02.2016 11:42
    Highlight "Tönt zwar komisch, is aber so" wird mir immer in Erinnerung bleiben :)
    89 2 Melden
    600
  • MisterM 24.02.2016 11:41
    Highlight Nein! Er hat auch meine Kindheit noch geprägt! Traurig! Die guten Erinnerungen - und all die gelernten Dinge - bleiben.
    63 0 Melden
    • Nichtswisser 24.02.2016 11:46
      Highlight Ich glaube das kann man auch als sein Vermächtnis bezeichnen: Die gelernten Sachen und die Neugier, die er bei einer ganzen Generation geweckt hat.
      47 0 Melden
    600
  • E-Lisa 24.02.2016 11:40
    Highlight Auch wenn ich mich über solche Meldungen immer nerve, schliesslich sterben X Menschen in jeder Minute... ER ist mein Held 💚 Habe so viel schlaues gelernt durch die Sendung 😊
    Mein Beileid an die Hinterbliebenen. Möge er in Frieden Ruhen.
    48 3 Melden
    600
  • iceman999 24.02.2016 11:40
    Highlight oh mann... herzlichen dank, peter, für die unzähligen spannenden und wahrlich lustigen stunden die du mir in meiner kindheit geschenkt hast. mach's gut, ich werde dich nie vergessen.
    41 0 Melden
    600
  • Bolly 24.02.2016 11:39
    Highlight Beileid für die Familie, ist immer schwer einen geliebten Menschen gehen lassen zu müssen. Er war auch mein Held, mein Löwenzahn. Viel Kraft für die Familie...😢
    28 0 Melden
    600
  • sapperlord 24.02.2016 11:38
    Highlight RIP
    Heute Abend muss ich mir wieder einmal die legendäre Sendung Löwenzahn reinziehn zu Ehren an Peter Lustig.
    43 0 Melden
    600
  • meili 24.02.2016 11:37
    Highlight RIP Löwenzahn du bleibst in guter errinnerung an deine lehrreichen sendungen
    30 0 Melden
    • Sandokan 24.02.2016 11:45
      Highlight Positive Erinnerungen. Danke. R.I.P. 🌼
      35 0 Melden
    600

Roeland Wiesnekker ist DER MANN: Filmstar, Koch für Drogensüchtige, Münzfälscher, Melancholiker

Er ist der Schweizer Schauspieler ohne Schweizer Pass. Er war mal Rudolf-Steiner-Schüler. Und einmal war er sogar wichtiger als Heidi Klum. Das alles erzählt er uns jetzt an den Solothurner Filmtagen.

RW also. Der Mann mit den gleichen Initialen wie Robin und Robbie Williams. Wie der Schauspieler und der Sänger. Wie der Melancholiker und der Melancholiker. Unser RW. Roeland Wiesnekker. Sohn holländischer Eltern, in Uster geboren, ein richtiger Secondo, im Zürcher Kreis 3 zuhause, darüber hinaus im Kino und im  Fernsehen. In der Schweiz und noch viel öfter in Deutschland. Er gilt überall als «der Schweizer Schauspieler», dabei ist er immer noch Holländer, besitzt keinen …

Artikel lesen