Populärkultur

TV-Onkel Peter Lustig aus «Löwenzahn» ist tot

24.02.16, 11:32 24.02.16, 12:09

Mit blauer Latzhose und Nickelbrille hatte er 25 Jahre lang Generationen von Kindern die Welt erklärt. Jetzt ist der frühere Moderator der ZDF-Kindersendung «Löwenzahn», Peter Lustig, tot.

Peter Lustig mit seiner Frau Astrid Berge anno 2014.
Bild: Getty Images Europe

Er sei am Dienstag im Kreise seiner Familie im Alter von 78 Jahren gestorben, teilte das ZDF am Mittwoch mit. ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler würdigte Lustig als «Institution im deutschen Kinderfernsehen». Er habe den Kindern allwöchentlich spannende Geschichten erzählt und interessante Experimente erklärt, ohne sich je bei ihnen anzubiedern.

Ein Stück Kindheit und Jugend: Ausschnitt aus «Löwenzahn».
YouTube/Phineas Bogg

Der 1937 in Breslau geborene Lustig war gelernter Rundfunkmechaniker und studierter Elektrotechniker. Er arbeitete als Techniker und Tonmeister, bevor er 1979 für die Kinderreihe «Pusteblume» vor die Kamera trat. Ein Jahr später wurde die Sendung in «Löwenzahn» umbenannt. Im blauen Bauwagen im imaginären Bärstadt lebend, brachte er den Kindern Natur, Technik und Umwelt näher.

Nach 25 Jahren verabschiedete sich Lustig im Jahr 2005 als Moderator von «Löwenzahn». Im Jahr 2007 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

(sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Callcenter-Mitarbeiter erleidet Hörschaden – pfiff Aargauer Senior zu laut ins Telefon?

Schiesserei nahe Drehort von «House of Cards» fordert drei Tote ++ Täter verhaftet

Schwangere Soldaten-Witwe bricht nach Trump-Anruf zusammen – das Drama in vier Akten

«In diesem Sinne Allahu Akbar!» – Polizei ist obskurem Postkarten-Verteiler auf der Spur

Der jüngste Goalie der CL-Geschichte weint nach Patzer – doch dann wird es herzerwärmend

Zwei Drittel sind genervt von ihren Nachbarn – rate mal, was am meisten stört

«Steckt euch eure Schokolade sonst wo hin» – so schreiben die Nordiren über Gegner Schweiz

Sterbender Schimpanse umarmt zum letzten Mal seinen Freund und sorgt für Hühnerhaut-Moment

Soldaten-Witwe bricht nach Trump-Anruf zusammen

Bevor geboxt wird, küsst die Herausforderin die verdutzte Weltmeisterin

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16Alle Kommentare anzeigen
16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Schmiedrich 24.02.2016 18:43
    Highlight 😢😢
    2 0 Melden
  • Hans Jürg 24.02.2016 15:41
    Highlight
    0 0 Melden
  • Max Havelaar 24.02.2016 13:20
    Highlight Danke, Peter. Danke für die tollen Sendungen, die mich durch meine Kindheit begleiteten. Ruhe in Frieden.
    32 0 Melden
  • SVARTGARD 24.02.2016 12:59
    Highlight Mach es gut Peter 👍🏽🍺
    17 0 Melden
  • maxi 24.02.2016 12:21
    Highlight ruhe in frieden 😢
    34 0 Melden
  • lily.mcbean 24.02.2016 11:57
    Highlight Ach der liebe Peter hat mir sehr sehr viele Stunden gesellschaft geleistet...was hab ich diese Sendung geliebt!Viele Sachen hab ich heute immer noch im Gedächniss als wäre es erst gestern gewesen, klingt komisch ,ist aber so. Und dan noch die CD-ROM's !! Ich höre das Geschirr immer noch My Bonnie Is Over The Ocean singen...
    47 0 Melden
    • MisterM 24.02.2016 13:36
      Highlight @lily.mcbean: Oh ja, die CD-ROMS!!! Im Sonnensystem herumfliegen mit dem Auftrag, die Planeten zu fotografieren... Hach!
      10 0 Melden
  • Joseph Dredd 24.02.2016 11:42
    Highlight "Tönt zwar komisch, is aber so" wird mir immer in Erinnerung bleiben :)
    89 2 Melden
  • MisterM 24.02.2016 11:41
    Highlight Nein! Er hat auch meine Kindheit noch geprägt! Traurig! Die guten Erinnerungen - und all die gelernten Dinge - bleiben.
    63 0 Melden
    • Nichtswisser 24.02.2016 11:46
      Highlight Ich glaube das kann man auch als sein Vermächtnis bezeichnen: Die gelernten Sachen und die Neugier, die er bei einer ganzen Generation geweckt hat.
      47 0 Melden
  • E-Lisa 24.02.2016 11:40
    Highlight Auch wenn ich mich über solche Meldungen immer nerve, schliesslich sterben X Menschen in jeder Minute... ER ist mein Held 💚 Habe so viel schlaues gelernt durch die Sendung 😊
    Mein Beileid an die Hinterbliebenen. Möge er in Frieden Ruhen.
    48 3 Melden
  • iceman999 24.02.2016 11:40
    Highlight oh mann... herzlichen dank, peter, für die unzähligen spannenden und wahrlich lustigen stunden die du mir in meiner kindheit geschenkt hast. mach's gut, ich werde dich nie vergessen.
    41 0 Melden
  • Bolly 24.02.2016 11:39
    Highlight Beileid für die Familie, ist immer schwer einen geliebten Menschen gehen lassen zu müssen. Er war auch mein Held, mein Löwenzahn. Viel Kraft für die Familie...😢
    28 0 Melden
  • sapperlord 24.02.2016 11:38
    Highlight RIP
    Heute Abend muss ich mir wieder einmal die legendäre Sendung Löwenzahn reinziehn zu Ehren an Peter Lustig.
    43 0 Melden
  • meili 24.02.2016 11:37
    Highlight RIP Löwenzahn du bleibst in guter errinnerung an deine lehrreichen sendungen
    30 0 Melden
    • Sandokan 24.02.2016 11:45
      Highlight Positive Erinnerungen. Danke. R.I.P. 🌼
      35 0 Melden

«Ein Haufen Pussies seid ihr» – 20 inspirierende Lemmy-Zitate für ein glücklicheres, ganzheitlicheres Leben

Der Frontmann der britischen Heavy-Metal-Band Motörhead, Lemmy Kilmister, ist im Alter von 70 Jahren an Krebs gestorben. Kilmister starb nach Angaben seiner Band an einem «extrem aggressiven Krebs», von dem er erst kürzlich, zwei Tage nach seinem 70. Geburtstag, erfuhr. 

R.I.P., Lemmy! Behalten wir ihn mit diesen 20 inspirierenden Zitaten in Erinnerung.

Artikel lesen