Zug im Wallis mit Kühen kollidiert

Publiziert: 01.11.16, 14:48

Ein Interregio ist am Dienstag kurz vor 11 Uhr bei Evionnaz (VS) mit Kühen kollidiert. Der Zugverkehr war in der Folge während zweier Stunden unterbrochen.

Wegen des Unfalls verkehrten bis zirka 13.00 Uhr zwischen Saint-Maurice und Martigny keine Züge mehr, wie die SBB mitteilten. Die Reisenden mussten auf Ersatzbusse umsteigen. Auch am Nachmittag war noch mit Verspätungen und Zugsausfällen zu rechnen. (sda)

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600