Zug im Wallis mit Kühen kollidiert

01.11.16, 14:48

Ein Interregio ist am Dienstag kurz vor 11 Uhr bei Evionnaz (VS) mit Kühen kollidiert. Der Zugverkehr war in der Folge während zweier Stunden unterbrochen.

Wegen des Unfalls verkehrten bis zirka 13.00 Uhr zwischen Saint-Maurice und Martigny keine Züge mehr, wie die SBB mitteilten. Die Reisenden mussten auf Ersatzbusse umsteigen. Auch am Nachmittag war noch mit Verspätungen und Zugsausfällen zu rechnen. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600