Unfall

19 Ägypter bei Rückkehr von Hochzeitsfeier tödlich verunglückt

26.08.14, 15:53 26.08.14, 16:39

Bei einem Busunglück in der südägyptischen Provinz Luxor sind 19 Gäste einer Hochzeitsfeier ums Leben gekommen. 15 weitere wurden verletzt.

Nach Angaben der Behörden verloren die Fahrer zweier Kleinbusse am frühen Dienstagmorgen auf dem Rückweg von der Hochzeit die Kontrolle, als sie einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen mussten. Beide Busse stürzten daraufhin in einen Bewässerungskanal

Laut einem Sicherheitsvertreter waren alle Opfer Einheimische. Tödliche Verkehrsunfälle sind in Ägypten wegen der schlechten Strassen und der mangelnden Beachtung der Verkehrsregeln keine Seltenheit. Am Freitag kamen 33 Menschen ums Leben, als im Badeort Scharm el Scheich zwei Linienbusse zusammenstiessen. (gag/sda/afp)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!