Ein Verletzter nach Wohnwagenbrand auf Schwyzer Campingplatz

04.02.17, 19:32

Auf dem Campingplatz in Bennau SZ ist am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Ein Wohnwagen wurde vom Feuer vollständig zerstört. Ein Mann musste ins Spital gebracht werden.

Die 50 Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Einsiedeln konnten verhindern, dass sich die Flammen des brennenden Wohnwagens rasch ausbreiteten. Fünf umliegende Wohnwagen erlitten aber einen Brand- oder Hitzeschaden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Etwa 20 Personen wurden in Sicherheit gebracht. Am späteren Nachmittag konnten sie wieder auf den Campingplatz zurückkehren. Ein 45-jähriger Mann, der sich in unmittelbarer Nähe des Brandes befunden hatte, musste wegen Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Kantonspolizei Schwyz hat Ermittlungen dazu aufgenommen. (sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!