Erdbeben der Stärke 3,2 erschüttert Region am Schwarzsee

06.06.17, 09:48

Im Kanton Freiburg hat am Dienstagmorgen die Erde gebebt. Das Beben erreichte eine Magnitude von 3.2 auf der Richterskala. Schäden sind laut dem Schweizerischen Erdbebendienst bei einem Beben dieser Stärke in der Regel nicht zu erwarten.

Das Beben ereignete sich um 09:18 Uhr. Das Epizentrum lag rund neun Kilometer nordwestlich von Schwarzsee. Die Erdstösse dürften in der Nähe des Epizentrums wohl zu spüren gewesen sein, wie der Schweizerische Erdbebendienst an der ETH Zürich mitteilte. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!