Wenn die Zeit an Dingen nagt, kann das wunderbar aussehen: Alte Zugwagen im australischen Sydney.  Bild: Rob Griffith/AP/KEYSTONE

Verwunschene Orte  – diese 33 Bilder zeigen, was passiert, wenn die Natur zurückschlägt

15.09.17, 14:35

Warum sind Orte, die Menschen erschaffen haben, dann aber von der Natur zurückgewonnen werden, so eindrücklich? Wohl nicht zuletzt, weil sie uns aufzeigen, wie klein wir eigentlich sind und dass die Natur am Schluss doch stärker ist. Sicherlich aber auch, weil verlassene Orte eine unglaubliche Faszination ausüben – und ein dankbares Fotosujet sind. 

20 Bilder verlassener Orte auf der ganzen Welt:

Bevor es unten weitergeht mit faszinierenden Fotos: Kennst du verlassene Orte in der Schweiz? Dann schick uns ein Foto davon oder eine Geschichte dazu.

Schicke uns deinen Input

So einfach geht es:
Text, Videos und Links ins Feld kopieren.
Bitte erfasse einen Text, ein Bild oder ein Youtube-Video.

Bitte hinterlasse uns deine Nummer, damit unsere Redaktoren bei offenen Fragen mit dir Kontakt aufnehmen können. Die Nummer wird nicht weitergegeben.




Danke für den Input.
Herzlichen Dank! Dein Input ist bei uns am Newsdesk angekommen. Deine Watsons

Und jetzt noch mehr faszinierende Bilder:

(feb)

Bonus: Das verlassene Fischerdorf Houtouwan

Die Natur erobert ein verlassenes Dorf zurück

Diese Orte sind nicht ganz so verlassen, aber du solltest sie trotzdem mal besuchen ...

Die schönsten Orte der Welt: Diese 90 Flecken solltest du einmal im Leben gesehen haben

Und weil wir uns an schönen Orten nicht sattsehen können:

Der Äscher ist die schönste Beiz der Welt

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600