Bergunfall

Frau beim Abstieg von Walliser Alp tödlich verunglückt

04.08.14, 17:37 05.08.14, 13:32

Eine 29-jährige Frau hat sich am Sonntag um 8.30 Uhr oberhalb des Oberwalliser Dorfes Hohtenn tödliche Verletzungen zugezogen. Beim Abstieg von einer Alp verlor sie im steilen und rutschigen Gelände vermutlich den Halt, wie die Kantonspolizei Wallis am Montag mitteilte.  

Beim Sturz fiel sie ungefähr zehn Meter tief in ein Couloir. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Walliserin feststellen. Die Frau war in Begleitung des Ehemanns zu ihren Schafen aufgestiegen, um bei den Tieren nach dem Rechten zu sehen. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600