Kriminalität: Betrunkene Autofahrerin beisst Polizistin in den Finger

25.12.15, 15:36

Die Verkehrskontrolle fiel für eine Polizistin an Heiligabend schmerzhaft aus. Als eine alkoholisierte Autofahrerin in Münchwilen TG eine Blutprobe abgeben sollte, biss sie die Frau kurzerhand in den Finger. Der renitenten Lenkerin wurde der Führerausweis entzogen.

Der Kantonspolizei Thurgau war die 39-jährige Autofahrerin kurz nach 20.30 Uhr durch ihren Mundalkoholgeruch aufgefallen. Der Atemlufttest zeigte darauf 1.3 Promille an. Als die Frau über die angeordnete Blutprobe informiert wurde, verhielt sie sich renitent und griff die Polizistin an. Diese musste ärztlich behandelt werden. (sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!