Bahnverkehr im Wallis nach Zusammenstoss mit Kühen eingeschränkt

01.11.16, 12:36

Ein Zusammenstoss zwischen einem Zug und Kühen bei Evionnaz im Unterwallis hat am Dienstag zu Einschränkungen im Bahnverkehr geführt. Wegen des Unfalls verkehren zwischen Saint-Maurice und Martigny keine Züge mehr.

Für die Reisenden sind Ersatzbusse vorgesehen, wie SBB-Mediensprecher Frédéric Revaz am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Die Dauer der Störung ist noch unbekannt. (sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!