Verkäufe von Neuwagen drehen im September wieder ins Plus

Publiziert: 18.10.16, 10:32

Eine positive Wirtschaftsentwicklung und die tiefen Zinsen haben den Neuwagenmarkt angetrieben: In der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein sind die Verkäufe im Vergleich zum Vormonat erstmals seit Februar wieder gestiegen (+8.3 Prozent).

Nach einem Rückgang im Juli (-13.7 Prozent) und im August (-6.4 Prozent) haben im September die Verkaufszahlen bei den Neuwagen wieder zugelegt, wie aus einer Mitteilung des Auto Gewerbe Verbands Schweiz (AGVS) und des Datenverarbeiters Eurotax vom Dienstag hervorgeht.

Seit Jahresbeginn sind insgesamt 232'183 Neuwagen vertrieben worden. Damit reduziert sich der Absatzrückgang seit Anfang Jahr auf 3.1 Prozent. Die Verbesserung veranlasst Eurotax Schweiz, die Schätzung für das Gesamtjahr auf 315'000 Neuimmatrikulationen zu erhöhen (-2.5 Prozent).

Vor allem die Nachfrage nach alternativ angetriebenen Autos, namentlich mit Hybrid-Benzin-Motor sowie reine Elektrofahrzeuge, hat sich im September stark entwickelt (+11.1 Prozent). Alternativ angetriebene Autos verzeichnen einen Marktanteil von insgesamt 3.1 Prozent.

Auf dem Occasionenmarkt sind die Zahlen für das dritte Quartal leicht rückläufig. Dank einem guten Geschäft im ersten Halbjahr haben seit Jahresbeginn dennoch 652'062 Fahrzeuge den Besitzer gewechselt. Dies sind 13'633 Handänderungen oder 2.1 Prozent mehr als im Vorjahr. Bis Ende Jahr rechnet Eurotax Schweiz aber mit einer weiteren leichten Abkühlung. (sda)

Hol dir die catson-App!

Deine Katze würde catson 5 Sterne geben – wenn sie Daumen hätte.
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600