Blaulicht

Kanton Schaffhausen

26-jähriger Eritreer seit einer Woche vermisst

18.08.14, 14:43 18.08.14, 15:13

Der vermisste Eritreer. bild: kapo sh

Wie die Schaffhauser Polizei mitteilt, wird seit Sonntagmittag, 10. August, der 26-jähriger Eritreer Surefiel Tesfay vermisst. Er wurde zuletzt im Sandlöchli-Quartier in der Stadt Schaffhausen gesehen.

Der Vermisste ist ca. 169 cm gross, schlank, hat kurze gekrauste Haare. Er ist der deutschen Sprache nicht mächtig und trug zum Zeitpunkt des Verschwindens ein graues T-Shirt, eine schwarze Stoffhose und weiss/schwarze Turnschuhe.

Hinweise über den Aufenthaltsort sollen an die Schaffhauser Polizei, 052 624 24 24 oder an jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden. (pma)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Vor den Augen der Eltern: Streit unter Brüdern in Bazenheid SG endet tödlich

Ein 28-jähriger Schweizer steht im Verdacht, seinen 33-jährigen Bruder in Bazenheid SG mit einem Messer schwer verletzt zu haben. Der 33-jährige Schweizer verstarb trotz medizinischer Soforthilfe später im Spital. Der 28-jährige Beschuldigte wurde festgenommen, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Dienstag mitteilt.

Nach jetzigem Ermittlungsstand ging der mutmasslichen Tat ein Streit zwischen den beiden Brüdern in der elterlichen Wohnung voraus. Im Rahmen dieser Auseinandersetzung wurde der …

Artikel lesen