Blaulicht

Gangfehde in Miami

11-jähriges Mädchen bei Schiesserei in Nachtclub verletzt

29.09.14, 11:09 29.09.14, 11:31

Bei einer Schiesserei in einem Nachtclub in Miami im US-Bundesstaat Florida sind 15 Menschen verletzt worden, darunter mehrere Minderjährige. Das jüngste Opfer sei elf Jahre alt, das älteste 25, sagte Polizeisprecherin Frederica Burden nach Medienberichten am Sonntag (Ortszeit).

Die Hintergründe der Tat seien unklar. Festnahmen habe es bislang nicht gegeben, sagte die Polizeisprecherin. Augenzeugen sagten nach einem Bericht des Nachrichtensenders CNN, es seien rund 100 Schüsse zu hören gewesen. 

Möglicherweise habe es sich um eine Fehde zwischen verfeindeten Gruppen gehandelt, berichtete die Zeitung «Miami Herald» unter Berufung auf Polizei und Augenzeugen. 

Die Ermittler versuchten auch herauszufinden, warum zur Tatzeit in der Nacht zum Sonntag noch so viele Minderjährige im Lokal gewesen seien. In dem betreffenden Bezirk Miami-Dade gelte ab Mitternacht ein Ausgehverbot für unbegleitete Jugendliche unter 17 Jahren, hiess es. (wst/sda/dpa)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Südafrikanische Mutter ersticht Vergewaltiger der Tochter und wird dafür im Netz gefeiert 

Eine Mutter in Südafrika wurde Zeuge, wie drei Männer ihre 27-jährige Tochter vergewaltigten. Dann griff sie nach einem Messer und ging auf die Angreifer los – einen erstach sie, zwei verletzte sie. In den sozialen Medien des Landes gibt es nun eine Solidaritätswelle für die Frau, sie wird als «Löwenmutter» gepriesen.

Über eine Crowdfunding-Kampagne sind mehr als 7000 US-Dollar (6500 Euro) zusammengekommen, um Mutter und Tochter zu unterstützen. Der Mutter wird Mord und versuchter Mord in zwei …

Artikel lesen