Blaulicht

Vermisste Céline (12) aus Uster ZH wurde aufgefunden

04.11.16, 14:14 04.11.16, 15:08

Am Dienstagabend verschwand Céline aus Uster ZH, seither wurde fieberhaft nach der Zwölfjährigen gesucht. Bis die Kantonspolizei Zürich am Freitagmittag mit Good News aufwartete: Das Mädchen wurde in Uster aufgefunden und ist soweit wohlauf. Sie war in Begleitung einer männlichen Person, die derzeit ebenfalls von den Beamten befragt wird.

Céline war am Dienstag nach einem Termin um 16 Uhr, den sie noch wahrgenommen hatte, spurlos verschwunden. Verwandte unterstützten die Suche der Polizei mit Plakaten, die sie in der Region breitflächig aufhängten, und einem Facebook-Aufruf, der mehr als 15'000 Mal geteilt wurde.

(tat)

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4 Kommentare anzeigen
4
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 04.11.2016 17:32
    Highlight Und was geschah in der Zeit des verschwunden Seins??
    10 42 Melden
    • E. Edward Grey 04.11.2016 17:43
      Highlight Wieviele Details wollen sie denn hören, sie Lüstling?
      63 12 Melden
    • pamayer 06.11.2016 08:07
      Highlight Ich nix lüstling. Aufklärung.
      0 3 Melden
    • E. Edward Grey 06.11.2016 08:25
      Highlight Es würde sie nicht aufklären, nur belustigen.
      2 0 Melden
    600

«Herr Baier, wirkt es deeskalierend, wenn ein Polizist die Kamera einschaltet?»

Ab heute tragen Polizisten der Zürcher Stapo Körperkameras im Dienst. Sie sollen sie vor Angriffen der Bevölkerung schützen. Dirk Baier leitet das Institut für Delinquenz und Kriminalprävention an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) und begleitet das Pilotprojekt «Bodycam» der Zürcher Stadtpolizei wissenschaftlich mit. 

Ab heute werden acht Zürcher Stadtpolizisten in einem Pilotversuch mit Bodycams ausgestattet. Sie sollen zum Einsatz kommen, wenn Polizisten Privatpersonen im öffentlichen Raum kontrollieren und sollen gewalttätige oder verbale Übergriffe verhindern. 

Herr Baier, das Pilotprojekt «Bodycam» der Zürcher Stadtpolizei ist umstritten, es fehlten die rechtlichen Grundlagen. Geht jetzt alles mit rechten Dingen zu und her? Dirk Baier: Die rechtlichen Rahmenbedingungen betreffend des …

Artikel lesen