Blaulicht

Vermisste Céline (12) aus Uster ZH wurde aufgefunden

04.11.16, 14:14 04.11.16, 15:08

Am Dienstagabend verschwand Céline aus Uster ZH, seither wurde fieberhaft nach der Zwölfjährigen gesucht. Bis die Kantonspolizei Zürich am Freitagmittag mit Good News aufwartete: Das Mädchen wurde in Uster aufgefunden und ist soweit wohlauf. Sie war in Begleitung einer männlichen Person, die derzeit ebenfalls von den Beamten befragt wird.

Céline war am Dienstag nach einem Termin um 16 Uhr, den sie noch wahrgenommen hatte, spurlos verschwunden. Verwandte unterstützten die Suche der Polizei mit Plakaten, die sie in der Region breitflächig aufhängten, und einem Facebook-Aufruf, der mehr als 15'000 Mal geteilt wurde.

(tat)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4Alle Kommentare anzeigen
4
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 04.11.2016 17:32
    Highlight Und was geschah in der Zeit des verschwunden Seins??
    10 42 Melden
    • E. Edward Grey 04.11.2016 17:43
      Highlight Wieviele Details wollen sie denn hören, sie Lüstling?
      63 12 Melden
    • pamayer 06.11.2016 08:07
      Highlight Ich nix lüstling. Aufklärung.
      0 3 Melden
    • E. Edward Grey 06.11.2016 08:25
      Highlight Es würde sie nicht aufklären, nur belustigen.
      2 0 Melden
    600

Zürcher Sprayer-Crew setzt jetzt auf «crowd-skizzing» 

«KCBR»: Diese vier Buchstaben sind in Zürich überall zu sehen. Ob sie nun für KiCkBoxeR, Kupfer-Chrom-Blau-Rot, «King's Club Be Retarded» oder doch für «Kill Cops Be Real» stehen, wissen nur die Sprayer selbst. 

Auf einem besprayten Zug-Wagon fordern sie nun ihre Follower auf, ihre Skizzen auf den Sozialen Medien unter dem Hashtag #KCBR zu veröffentlichen. Die Künstler würden dann ausgewählte Zeichnungen als Vorlage nehmen und sie an die Wand bringen. 

Für alle Sprayer-Kids, die zwar …

Artikel lesen