Blaulicht

Fehraltdorf

Kleinflugzeug verunfallt nach der Landung 

06.09.14, 16:54

Auf dem Flugplatz Speck in Fehraltorf im Zürcher Oberland ist am Samstag ein Kleinflugzeug nach der Landung verunfallt. Der Pilot hatte einen Trainingsflug absolviert und wurde bei dem Unfall nicht verletzt, wie die Zürcher Kantonspolizei meldete.

Kurz nachdem das Flugzeug auf der Graspiste aufgesetzt hatte, kam es aus noch nicht bekannter Ursache zu Problemen, wie es in der Mitteilung hiess. Das Flugzeug geriet über den Pistenrand hinaus und blieb in einem Maisfeld stehen. Wie gross der Schaden an der Maschine ist, ist laut Polizei ebenfalls noch nicht bekannt. (sza/sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Auffahrunfall mit Lastwagen in Kradolf TG fordert ein Todesopfer

Bei einer Auffahrkollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto ist am Dienstagmittag in Kradolf eine 75-jährige Frau ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden teils schwer verletzt.

Die 22-jährige Lenkerin fuhr kurz vor 13.30 Uhr mit ihrem Auto auf der Hauptstrasse von Kradolf in Richtung Bischofszell. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte sie links in Richtung Ötlishausen abbiegen.

Ein nachfolgender 20-jähriger Lastwagenfahrer bemerkte dies zu spät und …

Artikel lesen