Blogs

Musik in meinen Ohren. kafi freitag

Liebe Kafi. Was sagst du, wenn dich jemand fragt, welche Musik du hörst? Anna, 27

28.10.16, 23:07 29.10.16, 15:45

Liebe Anna

Die Wahrheit.

Ganz herzlich, Deine Kafi

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Was beim iPhone X wirklich neu ist

Spanien-Attentäter planten Anschlag auf Basilika

Massenschlägerei unter Flüchtlingen in Calais

So lief der Dwamena-Deal wirklich ab. Wir haben exklusiv die Whatsapp-Protokolle

Totale Sonnenfinsternis in den USA – hier gibt's den Livestream der NASA

Sebastian Kurz greift Erdogan an

Frauenleiche ist die vermisste Journalistin

Um den Dienstag zu überstehen, brauchst du diese 16 Fail-GIFs

Die Schule geht wieder los? So viel verdient dein Lehrer – der grosse Lohnreport

Die kreative Reaktion dieses Supermarkts auf Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Bürgerkrieg und Sklaverei: Die unverheilte Wunde der USA

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

7 Gründe, warum die Badenfahrt das bessere Züri Fäscht ist

Macht, Mord und Monobrauen: Im Harem des persischen Schahs

«Wir sind die grössten Loser – wenn das BGE mit uns klappt, dann klappt es überall»

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
15Alle Kommentare anzeigen
15
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Biene Maja 30.10.2016 03:26
    Highlight Diese Frage ist äusserst seltsam und hat darum auch keine längere Antwort verdient.
    17 9 Melden
    600
  • Spooky 29.10.2016 20:39
    Highlight @Anna
    Wenn dich eine Person fragt, welche Musik du hörst, dann sag einfach: Fabrizio De Andrè. Wenn dir dann die Person, die dich gefragt hat, antwortet, das sei nicht gute Musik, dann kannst du sicher sein, dass du in schlechte Gesellschaft geraten bist. Lass die Person stehen und gehe deiner Wege!

    [
    ]
    8 3 Melden
    600
  • Closchli 29.10.2016 16:26
    Highlight ich mag viele Musikrichtungen und manche nicht. Halt Geschmackssache. Was ich allerdings gar nicht mag, ist wenn jemand Musik die er/sie nicht mag als "Scheisse" bezeichnet. Und Leute die sie dann hören als bestenfalls "dooooof" verurteilt.
    14 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 31.10.2016 20:18
      Highlight aber ez ma ganz ehrlich, viele Charts von heutzutage sind doch nun wirklich scheisse!

      ;-)
      9 0 Melden
    600
  • Nordurljos 29.10.2016 15:38
    Highlight Am besten Bandshirts tragen, dann fragt niemand mehr nach :D
    21 1 Melden
    600
  • TanookiStormtrooper 29.10.2016 11:59
    Highlight Dem Kasten unter der Antwort entnehme ich, dass Frau Freitag wohl vor kurzem Geburtstag hatte.

    Happy Birthday! 🎂
    19 0 Melden
    600
  • Luca Brasi 29.10.2016 10:15
    Highlight Für Frau Freitag: ;)
    10 0 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 29.10.2016 07:16
    Highlight Die Bandbreite des Musikgeschmacks kann sehr gross sein. So ist es zumindest bei mir. Daher ist die Antwort auf solch eine Frage gar nicht einfach. Aber die Antwort: "Je nach Stimmung und/oder Anlass" könnte eine Möglichkeit sein, die auch beide Seiten der Musik zeigen, nämlich die individuelle und soziale Ebene.
    25 1 Melden
    600
  • Sheez Gagoo 29.10.2016 06:43
    Highlight Auch wenn es Leute gibt, die sagen, dass es keine dummen Fragen gibt habe ich Anlass zu glauben, dass dem nicht so ist und das aus folgenden Gründen:
    1.Dieser Kolumne
    2.Der Anzahl Ausrufezeichen der Antwortmail meiner Uni als ich ein paar Fragen gestellt habe.
    3.Der Frage einer Journalistin an Charlie Sheen warum er den Pornostarlets datet.
    21 4 Melden
    600
  • Alex Aber Andersch 29.10.2016 03:35
    Highlight Zäck, bumm, tätsch! Was sust als d wahrheit!?! :)
    9 5 Melden
    600
  • OkeyKeny 29.10.2016 00:30
    Highlight Was ist das für eine Frage? xD
    17 3 Melden
    600
  • Spooky 29.10.2016 00:13
    Highlight Im Moment höre ich das:
    [
    ]
    11 4 Melden
    600
  • Yelina 28.10.2016 23:42
    Highlight Was sollte man denn sonst sagen, ausser der Wahrheit? Worauf will die Fragestellerin hinaus? 🤔
    19 1 Melden
    600
  • pamayer 28.10.2016 23:23
    Highlight What else?!

    Zwei-wort Antwort. That's it.
    10 2 Melden
    600

Extrovertiert UND introvertiert zugleich? Geht das?

Ich bin eine etwas verwirrte, 28-jährige Frau mit einer Krise. Es macht den Anschein, als habe ich mich verloren und ich suche und suche nach mir, aber ich kann mich nicht mehr finden. Ich überdenke all meine Prinzipen, versuche mich ständig neu zu finden und das geht so schnell, dass ich ein Schleudertrauma von mir selber bekomme. Ich möchte endlich sesshaft werden und wissen, wer ich bin, was ich mag und was ich nicht mag. Ich mag nicht mehr stark extrovertiert UND stark introvertiert sein. Eva, 28

Liebe Eva,Was Sie mir da beschreiben, ist der ganz normale Wahnsinn, der das Leben mit sich bringt. Heute ist einer dieser Tage, an denen mir die Perversion des Daseins wieder einmal ganz hart bewusst wird. Es passieren unglaubliche Dinge auf dieser Welt und in dieser Sekunde wird eine Mutter von 5 Kindern vom Zug überfahren und in meinen englischen Texten soll angeblich eine falsche Formulierung sein und Trump merkt auf einmal, dass das Präsidentsein doch nicht so lustig ist, wie er anfangs …

Artikel lesen