Blogs

Was bin ich mir wert und was will ich genau? kafi freitag

Kafi, er sagt, er trifft sich mit anderen und ist dabei treu ...

Hi Kafi. Mein Freund ist 51 und hat drei Kids, ich bin 43 und habe ein Kind. Wir haben es schön miteinander, wenn wir zusammen sind. Er hält mich meines Erachtens ziemlich auf Distanz, mit den Kids zusammen sehen wir uns so alle drei Monate, zu Zweit vlt. 1x pro Woche. Er hat mir offen gesagt, dass er sich auch mit anderen trifft und dabei treu ist. Zusammen ziehen möchte er erst in 10 Jahren. Ich möchte jetzt auch nicht zusammenziehen aber soll ich besser die Beine unter die Arme nehmen und rennen? Dank dir! Denise, 43

21.03.17, 13:47

Liebe Denise

Irgendwie werde ich den Verdacht nicht los, dass Sie ihm gegenüber zwar signalisieren, dass Sie sich auch nicht viel enger einlassen möchten, aber dann genau das vermissen. Das ist eine Mutmassung, ich weiss. Aber ich habe es sehr oft mit Frauen zu tun, die dem Mann gegenüber den Schein der Unabhängigkeit und Unverbindlichkeit wahren, obwohl es überhaupt nicht den eigenen Bedürfnissen entspricht. Das geschieht immer aus fehlendem Selbstwert und weil man das Gefühl hat, nicht akzeptiert zu werden, wenn man zu seinen Vorstellungen steht. Das geht so weit, dass Frauen die sich eigentlich nichts sehnlicher wünschen als eine feste verbindliche Beziehung dem Typen bei den ersten Dates sagen und signalisieren, dass sie es vollkommen ok finden, einfach mal unverbindlich auszuprobieren, ganz ohne Erwartungen und so. Mag sein, dass ich hier falsch liege, aber die Sache riecht mir schwer danach.

Und irgendwie habe ich auch den Eindruck, dass Ihr Freund seine Signale ziemlich deutlich setzt. Er trifft sich noch mit anderen. Wie das mit der Treue gemeint ist, kann ich jetzt zwar beim besten Willen nicht verstehen, aber ich denke mal nicht, dass er nur Ihnen treu ist.

Werden Sie sich klar darüber, was SIE eigentlich wollen. Und dann schauen Sie mal, warum Sie ihm das noch nicht in aller Deutlichkeit gesagt haben. Vermutlich haben Sie Angst, dass er dann weg ist. Diese Möglichkeit besteht. Aber dann müssen Sie sich wirklich fragen, ob er der Richtige ist. Aber wie bereits gesagt, ganz viele Frauen lassen sich auf komische Kompromisse ein, weil sie denken, dass sie sonst den Mann nicht halten können. Und das wiederum kann man den Männern nicht ankreiden, das ist im fehlenden Selbstwert der Frauen begründet und das ist demzufolge deren Hausaufgabe und nicht an die Typen delegierbar.

Darum nehme ich Ihnen auch die «soll ich rennen»-Frage nicht ab. Sie klingt zwar sicher sehr unabhängig und selbstbestimmt. Aber wenn Sie so unglaublich unabhängig und selbstbestimmt wären, dann hätten Sie schon viel frühere Tachles geredet. Nicht?

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (41!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 12-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Die Schule geht wieder los? So viel verdient dein Lehrer – der grosse Lohnreport

Die kreative Reaktion dieses Supermarkts auf Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Bürgerkrieg und Sklaverei: Die unverheilte Wunde der USA

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

7 Gründe, warum die Badenfahrt das bessere Züri Fäscht ist

Macht, Mord und Monobrauen: Im Harem des persischen Schahs

«Wir sind die grössten Loser – wenn das BGE mit uns klappt, dann klappt es überall»

Deutscher kassiert Busse in der Schweiz – und findet das wenig witzig

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Was diese Frau treibt, ist so grossartig wie abstossend – und ich kann nicht wegsehen

Obamas geniale Antwort auf Rassisten schlägt alle Twitter-Rekorde

Wie er Nazis verteidigt und über Wein schwafelt – Trumps irre Wutrede in 7 Akten

Was ist der hohlste Traumjob der Welt? Influencer!

Zum 40. (angeblichen) Todestag: ELVIS LEBT! 20 handfeste Beweise dafür

Mit Hipsterbart und Hakenkreuz: 5 alte und neue rechtsextreme Bewegungen

Warst du besoffen, Designer? 26 Kleider-Fails, die nicht mehr gut zu machen sind

Koksen und kotzen – Barbie ist im 2017 angekommen

Frau findet Ex auf Tinder – und erlebt zunächst eine witzige, dann eine böse Überraschung

Geheimes Chat-Protokoll aufgetaucht: Wie es wirklich zur Nordkorea-Krise kam

Zwei «Irre» auf Kollisionskurs: Die Angst vor der Bombe ist zurück

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
14Alle Kommentare anzeigen
14
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • rodolofo 23.03.2017 06:56
    Highlight ...
    Das "Erotisch-Körperliche Zentrum" zwischen den Beinen etwas unterhalb der Gürtellinie steht auf die autoritäre Erziehungsmethode.
    Das "Freundschaftlich-Geistige Zentrum" im Grosshirn steht auf die anti-autoritäre Erziehungsmethode.
    Irgendwo im meditierenden Bauchnabel versuchen sich die gegensätzlichen Standpunkte und Interessen zu einigen...Ohm!
    Und wenn nicht mal ich selber es schaffe, mich zu einigen, ist das für meine Partnerin erst recht eine Aufgabe, die ungefähr so schwer ist, wie eine realistische Umsetzung der MEI für unsere ParlamentarierInnen...
    4 5 Melden
    600
  • rodolofo 23.03.2017 06:50
    Highlight Es gibt auch hier kein Standard-Rezept, wie eigentlich immer bei Beziehungen (insbesondere zwischen Frau und Mann).
    Ich persönlich finde besitzergreifende und dominante Frauen sehr attraktiv.
    Gleichzeitig habe ich einen sehr grossen Freiheitsdrang. Das heisst, ich will auch mal auf freiem Feld voll drauflos galoppieren, oder unter dem Haag durchfressen, um es mit den phantasierten Worten eines Pferdes auszudrücken.
    Mein "Erotisches Zentrum" zwischen den Beinen und mein "Intellektuelles Zentrum" (Grosshirn) stehen also auf zwei gegensätzliche Erziehungs-Methoden:
    ...
    3 5 Melden
    600
  • Tilman Fliegel 21.03.2017 23:39
    Highlight Mit 51 kann oder will er wohl eh nicht viel mehr als einmal pro Woche, er trifft sich mit anderen weil er auf was besseres hofft, ist aber treu, weil die ihn nicht ranlassen.
    32 6 Melden
    600
  • Rendel 21.03.2017 23:17
    Highlight Mach dir klar was Du willst. Er scheint alles zu bestimmen und Du passt dich ihm an. Du bist uninteressant, weil unterwürfig, aber praktisch und pflegeleicht, bis er was besseres findet. Mach dir nichts vor, Du weisst bescheid, vertrau Dir!
    33 0 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 21.03.2017 19:31
    Highlight Treue ist, wenn kein anderer kommt.

    Unbekannt
    23 1 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 21.03.2017 19:26
    Highlight Was ist eigentlich mit Euch Frauen los. Immer wollt ihr davonrennen. Erst Janina, jetzt Denise, ja, ja und Lola rennt auch. Entschleunigt Euch und geht doch einfach. Es ist ja nicht so, dass Euch jemand hinterher jagen würde. Immer dieses Gehetze...
    44 6 Melden
    600
  • Wehrli 21.03.2017 17:29
    Highlight Mädel, was für eine Frage? Es reicht Dir wenn ihr Euch all 3 Monate seht mit den Kindern, aber eine Andere soll er nicht vögeln?
    Weibliche Logik ist so was von komplex, ich werd das Studium nie schaffen!
    17 43 Melden
    • blaubeeri 21.03.2017 20:03
      Highlight Sie sehen sich ca 1x pro Woche alleine.
      36 2 Melden
    600
  • Ice_11 21.03.2017 16:34
    Highlight "Ich will dich nur einmal die Woche sehen, höchstens! Aber natürlich bin ich dir total treu Schatz, selbstverständlich!" :D :D

    Liebe Fragestellerin, kann es sein, dass du einfach nicht "alleine" sein möchtest? Irgendwo irgendwie das Gefühl haben, dass da jemand ist, der dich in schlechten Zeiten in den Arm nimmt? Nur einmal die Woche versteht sich...
    Schiess ihn ab, er hält sich dich nur warm. Für seine schlechten Zeiten.
    Es gibt bestimmt einen netten, lieben Mann, der nichts lieber täte als für dich da zu sein
    47 7 Melden
    600
  • Siebenstein 21.03.2017 15:35
    Highlight "...ich denke mal nicht,dass er nur Ihnen treu ist..."
    *Lachtränen aus dem Gesicht wischt...
    😂
    74 6 Melden
    600
  • Calvin WatsNon 21.03.2017 14:19
    Highlight Manchmal macht man(n)frau es einem schon einfach...😂😂😂
    24 2 Melden
    600
  • PeterBünzli 21.03.2017 13:54
    Highlight Ja Schatz, dass was WIR haben, haben nur WIR...
    39 1 Melden
    • Walter Sahli 21.03.2017 15:56
      Highlight Yes, I fuck her!...But I make love to you!
      44 3 Melden
    • Gelöschter Benutzer 21.03.2017 15:57
      Highlight WIR Bank? ;)
      18 1 Melden
    600

Kafi, soll ich für einen Mann auf Kind und Entwicklung verzichten?

Liebe Kafi. Ich arbeite seit 6 Jahren in einem sicheren Job. Er verlangt mir aber viel Kraft ab und macht mir wenig Freude. Ähnlich geht es in der Beziehung. Bin seit 9 Jahren mit Partner zusammen aber es läuft solala. Wünschte mir auch Kinder, aber wir leben noch nicht mal zusammen. Nun könnte ich für 1 Jahr in Alaska Meeresbio. studieren. Kenne den Ort gut und habe Freunde dort. Es wäre ein Traum, aber mein Partner ist dagegen. Hab zudem Angst, dass ich zu alt dafür bin. Was würdest du tun? Herz

Liebe KatjaSie sind heute 32 Jahre alt. Das mag zwar noch relativ jung sein, aber im Bezug auf eine allfällige Mutterschaft sind Sie bereits auf dem absteigen Ast, liebe Katja. Ich könnte Ihnen jetzt in 35 wunderbar formulierten Sätzen erklären, warum es wichtig ist, seinen eigenen Träumen und Zielen zu folgen, aber ich denke, dass Sie bereits wissen, was kommen würde. Darum nur eine kurze, aber sehr effiziente Übung für Sie: Stellen Sie sich vor, Sie liegen auf dem Sterbebett und …

Artikel lesen