Digital

Synchronsprecher bestätigt «The Last of Us 2»

30.06.15, 08:24 30.06.15, 08:35

Viele Fans haben sich gefragt, ob man die Geschichte des Postapokalypse-Dramas «The Last of Us» weiterziehen könnte – oder sollte. Die Geschichte des exklusiven Playstation-Games war perfekt abgeschlossen. An einer Podiums-Diskussion an der Anime-Messe MetroCon in Florida sagte Synchronsprecher Nolan North nun frei heraus: «Ich weiss, dass sie an ‹The Last of Us 2› arbeiten.» Mit «sie» meint er das Studio Naughty Dog. Und er sollte es wissen, denn Nolan lieh dem Bösewicht David aus dem ersten Teil seine Stimme. Vielen dürfte er zudem bekannt sein als Nathan Drake aus «Uncharted».

Wer sich nicht mehr erinnert: Dieser nette Herr ist David. bild: naughty dog

Mit einer baldigen Veröffentlichung sollte man dennoch nicht rechnen. Das Studio arbeitet derzeit noch an «Uncharted 4», das Anfang 2016 erscheinen soll. Vor 2017 wird «The Last of Us 2» also kaum in den Regalen stehen. (pru)

Umfrage

Freust du dich auf «The Last of Us 2»?

  • Abstimmen

298 Votes zu: Freust du dich auf «The Last of Us 2»?

  • 6%Nein, die Story ist abgeschlossen.
  • 75%Ja klar, kann es kaum abwarten.
  • 4%Weiss noch nicht.
  • 11%Hab' Teil 1 nie gespielt.
  • 4%Ist mir egal.

Via Gamerant

Das könnte dich auch interessieren

Ihr habt gewählt: Das sind die 10 besten Games aller Zeiten

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Nicosinho 30.06.2015 16:08
    Highlight Hell YEAH! :-)
    2 1 Melden
    600

Vergiss Pokémon Go. Hier kommt die witzige Parodie Chardonnay Go. Zielgruppe: Hausfrauen

US-Komikerin Dena Blizzard präsentiert «Chardonnay Go» für Hausfrauen, sprich die Erwachsenen-Version von Pokémon Go. Statt kleiner Monster sammelt man bei «Chardonnay Go» – der Name lässt es erahnen – Weisswein-Gläser, die wie bei Pokémon Go unvermittelt überall in der Gegend auftauchen können. Aber schau selbst.

Das Video wurde im Zuge des Pokémon-Hypes in den letzten Tagen über 20 Millionen Mal auf Facebook angesehen. Eigentlich bräuchte man nach der Betrachtung des Clips nicht zu …

Artikel lesen