Digital

Tinder und Spotify sind jetzt offiziell ein Paar <3. bild: shutterstock/watson

Dein baldiges Schätzli anhand des Musikgeschmacks wählen? – Spotify und Tinder machen's möglich

Publiziert: 20.09.16, 18:40 Aktualisiert: 21.09.16, 21:04

Sagt Adieu zu grauenhaften Tinder-Dates, an denen ihr mit Schrecken feststellen musstet, dass euer Gegenüber auf «Daddy Yankee» steht – und so gar nicht mit eurem Musikgeschmack kompatibel ist. Weil: Nutzer der Dating-App Tinder können ihre potenziellen Partner künftig auch anhand des Musikgeschmacks aussuchen. Eine Kooperation mit dem Streamingdienst Spotify ermöglicht den Usern, die Lieblingsmusik des anderen auf dessen Tinder-Profil zu hören.

Tinder in den 80ern war grossartig! Welcher dieser heissen Typen würdest du daten?

Ob mit oder ohne Spotify-Konto: Nutzer haben die Möglichkeit, ihren persönlichen Lieblingssong dem eigenen Profil hinzuzufügen, wie der Musikstreaming-Dienst am Dienstag mitteilte.

Wer sein Tinder-Profil mit seinem eigenen Spotify-Account verbindet, kann zudem seine Top-Künstler anzeigen lassen und anderen zeigen, welche Musik er weiterhin hört.

«Fügt eurem Tinder-Profil einen Song hinzu, der euch beschreibt», hiess es weiter. «Denn manchmal sagt Musik mehr als tausend Worte!» Der schwedische Streamingdienst, der derzeit 40 Millionen zahlende Abo-Kunden verzeichnet, war erst kürzlich eine ähnliche Kooperation mit der Dating-Plattform Bumble eingegangen. (gin/sda/dpa)

Spass mit Tinder: Computer-Crack lässt auf Tinder Männer miteinander flirten – ohne ihr Wissen

Das könnte dich auch interessieren:

«Welches Arschloch hat mein Velo geklaut?» Diese 11 wütenden Zettel an Velodiebe verstehen Radler nur zu gut

Wenn du für das NDG bist, klick hier nicht drauf! Diese Karikaturen könnten dich umstimmen

«Hahaha» und so weiter: Der PICDUMP ist da! 

Keine Gnade für Rösti: Wermuth und Co. demontieren den SVP-Präsidenten in der MEI-«Arena»

Kontingente sind ausgeschöpft – Schweizer Firmen sitzen ohne Fachkräfte da

Schweizer Ex-Offizier bezichtigt «Tagesschau»-Legende der Kriegsverbrechen

Dumm gelaufen, Brangelina! Diese Liebes-Tattoos müssen jetzt wohl weg ...

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

RTL provoziert mit Tweet ARTE – die Retourkutsche ist grossartig

Prostata-Rocker in Deckung! Der Shit, der Sophie Hunger entgegen stürmte, fliegt zurück

12 Bekenntnisse für Atheisten

Studium vs. Arbeit: Diese 6 wichtigen Unterschiede musst du kennen

Gewählt wegen Katzenbild: Black-Metal-Musiker ist jetzt Politiker – gegen seinen Willen

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

Kein Witz! Zürcher PR-Profi startet Kampagne für ein Kebab-Verbot

Zürcher Pub nach Schwulen-Rauswurf im Shitstorm – und nun rufen die Jusos zum «Kiss In»-Protest

Brisante «Kassensturz»-Recherchen: So beutet die Uni Zürich ihre Studenten aus

Basler fotografiert Flüchtlinge mit ihrer wichtigsten Habe – Ashton Kutcher gefällt das

Von der direkten Demokratie bis zum Bier: Was Expats an der Schweiz wirklich nicht mögen 

Dem Geheimnis des ewigen Lebens auf der Spur: An diesen 5 Orten werden Menschen steinalt

Willst du deine Wohnung neu einrichten? Hier kommen 6 Fehler, die du dabei vermeiden kannst

Der Schweiz kann die EU egal sein? Von wegen! Schau dir mal diese 4 Grafiken an 

Weisst du, wozu das kleine Loch im Flugzeugfenster gut ist? Wir erklären es dir

Alle Artikel anzeigen

Meistgelesen

1

Um 15 Uhr war alles ausgezählt: Der Abstimmungssonntag im Ticker

2

NDG angenommen – 4 Dinge, die sich jetzt ändern und die man wissen …

3

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

4

Netflix-Doku: Erst vergewaltigt, dann gemobbt. Wenige Tage später …

5

Zürich kriegt ein Eishockey-Stadion, Tessin den Inländervorrang …

Meistkommentiert

1

Gott, dich gibt es nicht – oder würdest du unschuldige Kinder im …

2

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Schwingerkönig trifft …

3

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Kontrolleure des NDB ihre …

4

Lasst die Russen kommen! Europa braucht Visafreiheit gegen die …

5

Aargauer Regierungsrätin Susanne Hochuli: «Wer zu uns kommt, soll …

Meistgeteilt

1

Innerer Dialog – heute: Die Menstruation

2

Schlittschuhtor in der Overtime bringt Team Europa ins …

3

Härtere Linie gegen Flüchtlinge: Merkel will illegale Einwanderung …

4

Kanada zieht mit Sieg über Erzrivale Russland in den World-Cup-Final …

5

Wandern in Island: Atemberaubend schön und überraschend einfach zu …

2 Kommentare anzeigen
2
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • pamayer 22.09.2016 06:48
    Highlight Na ja, meine frau teilt meinen musikgeschmack nur bedingt - zum Glück! Wenn 2 solche abgefahrene musik hörten, wär's vielleicht auch mir zu viel des guten.
    Abgesehen davon würde ich meine frau auch lieben, wenn sie musikantenstadl hören würde. Aber dann wäre sie nicht mehr sie...
    1 0 Melden
    600
  • sheshe 21.09.2016 15:49
    Highlight @watson, sorry für OT, aber habt ihr eigentlich das Scrollen irgendwie verändert? Bei mir gehts neu erst mal langsam und dann erst schnell. Könnt ihr das wieder zurückändern?
    1 0 Melden
    600

11 Dinge, die du mit dem Galaxy S7 machen kannst, die das iPhone nicht kann

Zweifellos ist das iPhone 6S eines der aktuell besten Smartphones (siehe Testbericht). Manche Tester sagen gar, es sei einen Tick schneller als das neue Galaxy S7 (Edge). Im Alltag spielt es allerdings eine untergeordnete Rolle, ob Apps eine Zehntelsekunde schneller oder langsamer starten – selbst ein beliebiges 200-Franken-Handy hat heute mehr als genug Power. Die Unterschiede beim iPhone und Galaxy zeigen sich bei Kamera, Akku sowie diversen praktischen Zusatzfunktionen – und da hat …

Artikel lesen