Digital

Überblick im #SamsungGate verloren? In diesem Video findest du ihn wieder!

Das Samsung Galaxy Note 7 fliegt in die Luft. Wenn es doch nur dabei bleiben würde: Das Internet lacht, die Aktie fällt, und und und ...

Publiziert: 11.10.16, 18:10 Aktualisiert: 12.10.16, 14:20

Damit du den Überblick nicht verlierst – beziehungsweise den Anschluss wieder findest –, hier die bisher wichtigsten Ereignisse der «Samsung Galaxy Note 7»-Chronik:

Die Schweizer Mobilfunkanbieter haben bereits reagiert. Das Samsung Galaxy Note 7 ist draussen ... Video: watson.ch

Umfrage

Apple oder Samsung?

  • Abstimmen

1'234 Votes zu:Apple oder Samsung?

  • 65%Klar Apple!
  • 19%Klar Samsung!
  • 16%Weder noch

Die Galaxy-Smartphones von Samsung

Vom allerersten Galaxy bis zum Galaxy S6 Edge. Samsungs Flaggschiff-Reihe auf einen Blick

Dagegen ist sogar das iPad Pro ein Zwerg. Samsungs Monster-Tablet Galaxy View im Test

Samsungs Gear VR im Kurztest: Das kann die erste Virtual-Reality-Brille

Galaxy S7 und S7 Edge: Das können Samsungs neue Top-Smartphones

Überraschung! Zum Galaxy S7 soll es eine (günstige) Virtual-Reality-Kamera geben

Alle Artikel anzeigen

In dieser Slideshow siehst du, wie die neusten Handys von Apple und Samsung im Kamera-Vergleich abschneiden

Hol dir die App!

User-Review:
Gina226 - 6.4.2016
Watson, du bist super. Ich möchte dich nicht mehr missen. ❤️
3 Kommentare anzeigen
3
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Str ant (Darkling) 12.10.2016 12:12
    Highlight Das freut die Apple-hörigen und auch die Schadenfreudigen aber ^^
    1 0 Melden
    600
  • Silas89 11.10.2016 22:25
    Highlight Weitere Info: Samsung hat die Geräte erst mal noch ausgetauscht, nun sind aber auch Ersatzgeräte explodiert.
    6 0 Melden
    600
  • metall 11.10.2016 21:49
    3 0 Melden
    600

Die schlimmsten Tech- und Internet-Flops, die uns 2016 genervt haben

Fake News, explodierende Smartphones und Hypes, die sich als laues Lüftchen entpuppten: 2016 bescherten uns Apple, Microsoft, Facebook und Co. mehr Flops, als uns eigentlich lieb sein kann. Eine Übersicht.

2016 bleibt als Jahr der Fake News in Erinnerung. Die Flut von Fälschungen ist spätestens seit Trumps Sieg ein Politikum: Unter Beschuss sind Facebook und Google, deren Algorithmen fleissig Falschinformationen ausliefern – unter gütiger Mithilfe der Nutzer, die Fakten und Bullshit gleichermassen lesen, liken und teilen.

Dass man mit Erfundenem viel einfacher Geld verdienen kann als mit echten News, haben windige Geschäftemacher längst entdeckt. Ihre Online-Portale fluten das Netz mit erfundenen …

Artikel lesen