Digital

bild: imgur 

Diese 9½ grossartigen Dinge hast du früher am PC gemacht, bevor du ins Internet konntest 

Publiziert: 27.10.16, 09:20 Aktualisiert: 28.10.16, 14:17

Früher, als das Internet tatsächlich noch Neuland war und du nicht ungehindert surfen konntest, ohne dass das Telefon besetzt war, hast du ganz gut ohne das Web gelebt. Denn der neue Computer konnte – aus damaliger Sicht – sooo viele tolle Sachen.

Wie etwa die folgenden Dinge, die dich gleich sehr nostalgisch werden lassen.

Zeichenprogramme

bild: rebloggy

Malen! Am Computer! Wie grossartig! Man konnte Kreise ziehen und Striche malen und Flächen färben und ... für Profis: Schnäuze auf bereits vorhandene Bilder klatschen. Das war noch was – als Paint und Co. unsere Lieblings-Beschäftigung waren. Für Stunden. 

In Textdokumenten kreativ werden 

Mit diesen krassen 3D-Schriften konnte man die hübschesten Einladungen machen. Mit dem C-O-M-P-U-T-E-R! Wahnsinn! Freundin Stephanie, die dann noch von Hand ihre Geburi-Einladungen dekorierte, war plötzlich mehr als uncool. 

Dazu natürlich: Die Bilddatenbank

bild: microsoft

Man konnte sich durch Unmengen von Bildern scrollen und in ein Dokument einfügen. Sie waren so farbig und so toll und ... Ja, es hat nicht viel gebraucht, um uns damals zufriedenzustellen. 

bild: microsoft

Wer diese Strichmännchen noch nie gesehen hat, hat die 90er und 00er Jahre verpennt oder einfach nie eine Geburi-Einladung erhalten. 

Sachen ausdrucken

Zum Beispiel selbst gemachte Visitenkarten.

Wer einen Drucker hatte, war ein glückliches Kind. Da konnte man Dinge drucken. Weisch?! Sachen drucken! In den paar Minuten, in denen man tatsächlich Internet hatte, konnte man Bilder runterziehen und später für andere Sachen brauchen. Zum Beispiel für Visitenkarten. Damals waren Visitenkarten noch was! Mit selbst gedruckten Visitenkarten konnte man auf dem Pausenplatz angeben wie blöd!

PC-Spiele

Zum Beispiel «Minesweeper».

Klicke aufs Bild, wenn du dich traust.

Wie das Spiel wirklich funktioniert, haben wir damals nicht so wirklich begriffen (die meisten von uns verstehen es bis heute nicht). Aber schön war's. Rumdrücken, bis man in eine Mine tritt. Dieses Adrenalin, das uns bei jedem ängstlichen weiteren Klick durchfuhr! Verrückt! 

CD-Rom-Spiele

Zum Beispiel «Hugo».

bild: youtube

Ach Hugo. Troll der Herzen. Für immer. 

gif: youtube

Oder «Sim City» oder «Die Sims».

gif: giphy

Andere CD-Roms erforschen. 

bild: tutti

Wenn du keine Spiele auf CD hattest, hast du halt angeschaut, was sonst so da war. Ja, das ist im Nachhinein etwas traurig. Aber besser das Telefonbuch auf dem Computer anschauen als den dicken, staubigen Schinken aus der Kommode. 

Hintergrundbild austauschen

War wichtig damals. Heute haben wir ja das Internet, da bleibt keine Zeit für hübsches Hintergrund-Zeugs. 

Screensaver schauen

gif: giphy

Stundenlang schauen. Einfach ...  schauen ... 

: An der Hardware rumspielen 

bild: reddit

Das Gefühl, die schwere, weiche Kugel aus der Maus zu nehmen und ein bisschen damit herum zu kugeln. Unbeschreiblich. 

Und du so?

Passend dazu: Diese 10 Offline-Spiele sind perfekt für einen Sofa-Abend mit Freunden

Alles zu Microsoft: Was Windows-User wissen müssen

14 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Alles, was du über die neuen Microsoft-Gadgets wissen musst – in 21 Tweets erzählt

Apples iPhone 6 gegen Nokias Lumia 830: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Verdammt, jetzt macht endlich dieses Windows-10-Upgrade!

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Die 22 grössten Smartphone- und PC-Mythen: wahr oder falsch?

10 überraschend einfache Tricks, die Windows so viel besser machen

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

10 Dinge, die Windows 10 richtig gut macht

1 Shopping-Mall, 14 Restaurants und 600 Kaffee-Automaten: Mein Rundgang durch «Microsoft City»

Die 8 besten neuen Features von Windows 10 in animierten Gifs erklärt

Microsofts Hologramm-Brille ist das abgefahrenste Gadget, das du je gesehen hast

Was jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss, in 11 Zitaten erzählt

Das sind die 10 gefährlichsten Programme, die du auf deinem Windows-PC oder Mac haben kannst

11 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Alle Artikel anzeigen
112 Kommentare anzeigen
112
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Baccara 28.10.2016 13:21
    Highlight TETRIS!!!!
    2 0 Melden
    600
  • Joël 28.10.2016 08:12
    Highlight Lass es 9 3/4 Dinge sein!
    4 0 Melden
    600
  • deleted_344616862 28.10.2016 08:04
    Highlight Member the Sound it mafe to connect to the Internet? I member
    5 0 Melden
    600
  • @cyclingsimon 28.10.2016 06:56
    Highlight Ich sage nur: Age of empires
    12 0 Melden
    600
  • Matrixx 27.10.2016 22:10
    Highlight Ich mag mich eigentlich nur noch an die Drucker erinnern. Waren etwa so laut wie der Bohrer eines Zahnarztes und das Papier musste nach dem Drucken von Hand getrennt werden. Links und rechts davon gab es jeweils einen Streifen mit Löchern, den man bei Nichtgebrauch abtrennen konnte.
    9 0 Melden
    600
  • Mulder 27.10.2016 21:15
    Highlight den screensaver mit dem Astronauten kenn ich nicht!!!!! gibt's den nich irgendwo zum runterladen? will den haben!
    5 1 Melden
    600
  • Tobi-wan 27.10.2016 21:04
    Highlight Sim City 2000 FTW!!!!!!!
    15 0 Melden
    600
  • Andle 27.10.2016 19:06
    Highlight Stundenlang space invaders gespielt...
    5 0 Melden
    600
  • R&B 27.10.2016 16:51
    Highlight Oder mit CorelDraw konnte man auch ganz schicke Einladungen mit 100 verschiedenen Schriften und vielen Farbverläufen erstellen. Heute würde man sich dafür schämen 😂😂😂
    23 0 Melden
    600
  • Barracuda 27.10.2016 13:55
    Highlight Ich will jetzt nicht per se behaupten, dass früher alles besser war. Was ich jedoch aus eigener Erfahrung feststellen kann, ist, dass sich heute mit dem Internet das Meiste aufs Konsumieren beschränkt. Früher hat man sich noch mehr mit der Materie befasst und irgendwas rumgewerkelt oder ausprobiert. Und trotz der eingeschränkten Möglichkeiten (im Vergleich zu heute) war es keinesfalls weniger interessant!
    62 0 Melden
    • dä dingsbums 27.10.2016 16:29
      Highlight Stimmt schon.

      Wenn ich 1997 ein IT Problem zu lösen hatte, hab ich zuerst mal auf Altavista gesucht, dann in den newsgroups auf comp.os.irgendwas geschaut ob schon jemand das gleich problem hatte.
      Paralell dazu, das passende Addison&Wesley Buch gesucht, nachgelesen, rumprobiert, getestet etc.
      Dauerte alle eeeewig, dafür wusste ich danach wie alles zusammenhängt und funktioniert.

      Heute: In 90% der Fälle die Fehlermeldung bei Google reinkopieren, beim ersten Resultat die Lösung rauskopieren und fertig.

      Dafür weiss ich nicht mehr so genau wie alles zusammenhängt und funktioniert.
      28 1 Melden
    • Nick Name 27.10.2016 18:21
      Highlight Man könnte nun drüber streiten, was "das Meiste" genau heisst.
      Aber ich bin mit dieser grundsätzlich pessimistischen Sicht nicht einverstanden – gerade weil ich via Internet sehe, wie viel nach wie vor kreiert, probiert, gepröbelt, geblödelt wird (z.B. deviantart). Wie viel selbst entwickelt und anderen zur Verfügung gestellt wird (z.B. sourceforge). Wie viel in Foren gefragt, diskutiert, gesucht, gefunden wird (allüberallimweb).
      Auch. Natürlich nicht nur...
      8 0 Melden
    600
  • C0BR4.cH 27.10.2016 13:29
    Highlight Zum Glück kam das Internet
    31 3 Melden
    600
  • Jellyfish 27.10.2016 13:27
    Highlight Ihr habt die Mohrhühner vergessen🙈
    91 2 Melden
    600
  • deleted_975163467 27.10.2016 12:59
    Highlight Visitenkarten? Gefälschte Club-Ausweise schon eher, weisch 😉
    29 1 Melden
    600
  • Toerpe Zwerg 27.10.2016 12:58
    Highlight Da war dieser ältere Mitarbeiter in unserer Firma ... der hat immer die Maus geschüttelt bevor er etwas geklickt hat ... ich merkte, der Ball war durch Haare und Staub blockiert und musste freigeschüttelt werden .... habe ihm dann eine optische Maus gebracht. Er hat die Maus weitergeschüttelt bis zur Pensionierung.
    77 2 Melden
    600
  • crowman11 27.10.2016 12:54
    Highlight 'An der Hardware rumspielen'

    Hö Hö Hö.

    I see what you did there watson.
    74 3 Melden
    600
  • frankyfourfingers 27.10.2016 12:45
    Highlight iMac-Kind hier. Hat jemand von euch auch "Bugdom" und "Nanosaur" gespielt?
    10 15 Melden
    • Meitschi 27.10.2016 14:24
      Highlight Bugdom, klar! <3 (Auf dem Mac von meinen Grosseltern - ich war auch ein Windows-Kind.)
      http://gph.is/2b0OFL8
      6 2 Melden
    • bilbo 27.10.2016 15:49
      Highlight Danke für Bugdom! Habe mich grad vor kurzem gefragt, wie das Spiel von damals geheissen hat.
      3 2 Melden
    • Raleku 27.10.2016 22:31
      Highlight Und cro-mag rally darf nicht vergessen werden. Wie ich dieses Spiel liebte.
      3 1 Melden
    600
  • Barracuda 27.10.2016 12:44
    Highlight ...und Drucken natürlich mit dem riesigen Nadeldrucker auf Endlospapier, wo jeweils der ganze Schreibtisch vibriert hat :-)
    38 0 Melden
    600
  • maxi 27.10.2016 12:36
    Highlight was auch belibt war auf dem routenplaner die längstmögliche distanz alles hauptstädte oder so einzugeben 😬🙄
    39 1 Melden
    600
  • dä dingsbums 27.10.2016 12:03
    Highlight Den SBB-Fahrplan gabs damals auch noch auf CD.

    HAFAS hies das Teil glaubs.

    Abends im Büro die CD mitgenommen, zu Hause installiert und am nächsten Tag die CD wieder zurückgelegt.
    64 0 Melden
    • Baccara 28.10.2016 13:24
      Highlight HAFAS. Genau. Da habe ich jeweils geschaut wie lange ich mit dem Zug zu meinem Schätzi nach Kleinlützel hätte. Hätte, weil fahren durfte ich ja nie!
      2 0 Melden
    600
  • rothi 27.10.2016 11:49
    Highlight Ganz früher. Da gabs noch gar kein Internet. Da wählte man sich per Akustikkoppler mit 9600 Baud (6.4kbps) ins Fidonet oder einer BBS nach Wahl ein (MTW war cool oder DreamBBS dort gabs immer die neusten DOS Programme). Dann kam irgendwann so ein Vor-Internet von Compuserve wo man Codes von einem Heftchen bräuchte um verschiedene Seiten zu erreichen. Hach waren das Zeiten. Und wenn man Offline war hat man Kings Quest gespielt oder QBasic programmiert.
    23 1 Melden
    • Starfox 27.10.2016 14:04
      Highlight Ou ja, Kings Quest II war eines meiner Lieblingsspiele damals. Das waren noch Zeiten...
      8 2 Melden
    600
  • YNWA 27.10.2016 11:42
    Highlight Bei mir war Theme Hospital und Rollercoaster Tycoon im Dauerbetrieb 😁
    27 1 Melden
    • Nathiii 27.10.2016 12:44
      Highlight Roller Coaster Tycoon, in allen Versionen 😍
      19 1 Melden
    • Asmodeus 27.10.2016 12:50
      Highlight Dungeon Keeper hast Du vergessen :)
      12 1 Melden
    600
  • Pasch 27.10.2016 11:30
    Highlight Auch noch erwähnenswert waren die eastereggs bei word und excel die jede "informatik" stunde bereichert haben.
    22 0 Melden
    600
  • TanookiStormtrooper 27.10.2016 11:30
    Highlight Monkey Island spielen. Und wenn man nicht weiter gekommen ist musste man eben rumprobieren, stundenlang oder auf dem Schulhof nachfragen. Schulhöfe waren mein Internet! Da wusste immer jemand alles und Nacktbilder gab es auch, wenn ein Papa seine Pornoheftli nicht gut genug versteckte. Tauschbörsen hatte es auch, ob Filme, Musik oder Games es gab ALLES!
    43 1 Melden
    • Pasch 27.10.2016 12:27
      Highlight Pornoheftli gabs nach der Papiersammlung, aus den Containern sofern man in einer Geminde wohnte die Schulsammelaktionen durchführte ;-)
      66 0 Melden
    • joe 27.10.2016 15:18
      Highlight "Schulhöfe waren mein Internet!"
      Made my day...!
      Aber das stimmt!
      32 0 Melden
    • Mia_san_mia 27.10.2016 18:48
      Highlight Pornoheftli zu finden war bei uns immer das Highlight beim Papiersammeln 😁
      18 0 Melden
    • oma-schubser 28.10.2016 06:35
      Highlight Wir haben nach einer gewissen Zeit Pornoheftli gefunden sowie ein Bogen mit Stickers. Unser Fahrzeug wurde mit vielen schmudel Bilder vollgeklebt. Die Autofahrer konnten sich ein lächeln oft nicht verkneifen :-) Das war wirklich noch das Highlight jeder Papiersammlung
      4 0 Melden
    600
  • aschgyyge 27.10.2016 11:26
    Highlight math blaster auf win 3.1 . so hat lernen noch spass gemacht
    7 1 Melden
    600
  • BoomBap 27.10.2016 11:17
    Highlight Prince of Persia, mit Müh und Not Level 1 geschafft. ^^

    31 1 Melden
    600
  • Asmodeus 27.10.2016 11:15
    Highlight Ich war schon damals ein Künstler.

    69 2 Melden
    • Bierteufelchen 27.10.2016 12:22
      Highlight Das zählt als moderne Kunst oder? Ich biete Drölf Millionen! :D
      38 1 Melden
    • Asmodeus 27.10.2016 12:49
      Highlight Du wirst lachen. Aber ich habe sowas wirklich bereits mal an einer Wand zum Verkauf hängen sehen.... für mehrere hundert Franken...
      17 1 Melden
    • Bierteufelchen 27.10.2016 15:06
      Highlight Und dann gibt es noch die "Ich mach mal so drei oder vier farbige Strichli auf eine schwarze Leinwand und häng es in einer Gallerie auf"-Leute die dann Millionen kassieren :')
      12 2 Melden
    • Asmodeus 27.10.2016 16:29
      Highlight @Bierteufelchen
      Meinst Du Mark Rothko?

      Einer der überbewertesten "Künstler" der Welt.
      9 7 Melden
    • Charlie Brown 27.10.2016 20:00
      Highlight .
      17 0 Melden
    • Bierteufelchen 27.10.2016 21:22
      Highlight @Asmodeus
      Jaa genau der 😅
      3 1 Melden
    600
  • deleted_328892819 27.10.2016 11:11
    Highlight Au jaa :3

    von diesem tollen Aquarium Bildschirmschoner (ich glaube man bekam Punkte je länger der Bildschirmschoner lief (und man eben nicht am PC war) und konnte dann das Aquarium ausstatten und neue Fische sowie Futter kaufen)

    über die CD Games (und vor allem die Demo CD aus den PC Heftchen, die Games waren ganz schön teuer :(...)

    bis zu den Systemeinstellungen die ganz genau angeschaut werden mussten (und meist abgeschlossen wurden durch den letzten Lerneffekt, Windows 95 neu zu installieren inkl. aller Games, Bildschirmschoner und dem Mr. Bean System Sound und Mauszeiger)

    \o/ HACH! <3
    19 0 Melden
    • Pasch 27.10.2016 12:33
      Highlight Wie oft ist mir das passiert das eine Demo dich stunden ja sogar tage beschäftigt hat und wenn man dann die Vollversion holt feststellt, dass die Demo doch spannender war.
      11 0 Melden
    • deleted_328892819 27.10.2016 13:48
      Highlight ou ja! :D stimme absolut zu.
      Da bequatscht du deine Eltern stundenlang, sparst dir am Ende all dein Sackgeld zusammen und dann das ;__;

      Ein Spiel fasziniert mich bis heute => Hero, hab mir nie die Vollversion geholt, aber das Spielkonzept (Du warst der Detektiv in einer futuristischen Welt) fasziniert mich noch heute. Leider hab ich das Spiel nie wieder gesehen :( warscheinlich kams bei der Masse nicht gut an.
      2 1 Melden
    600
  • DJ_Terror 27.10.2016 11:02
    Highlight Paint war wirklich das coolste früher. Da erinnere ich mich gern zurück. Oder auch mit Word rumzuspielen.
    16 1 Melden
    600
  • nickname_not_available 27.10.2016 10:59
    Highlight Auf Twixtel konnte ich auch viel Zeit verbringen, mit dem Suchen von lustigen Namen zB., oder wieviele Müllers, Meiers, etc. in der Schweiz gibt.
    38 1 Melden
    • deleted_328892819 27.10.2016 11:14
      Highlight es gab doch auch noch diesen Autoindex. da konnte man die ganzen Autokennzeichen (unbegrenzt) nachschauen. z.B. das eigene Geburtsdatum oder die Telefonnummer oder die der Eltern mit anderen Kantonskennzeichnungen :D

      (ich merke grad ich war ziemlich begeisterungsfähig damals o.O ;-) kchkchkch)
      33 0 Melden
    • Mia_san_mia 27.10.2016 18:50
      Highlight Ja stimmt, Twixtel 😊
      7 1 Melden
    600
  • Bierteufelchen 27.10.2016 10:58
    Highlight Ach ja... Pinball, Paint, Word und all das Zeug war sehr unterhaltsam als kleiner Goof. Dann habe ich meine ersten Spiele auf CD erhalten, z.B. Feivel der Mauswanderer, Fritzi Fisch und und und.. War ne geile Zeit :D
    18 1 Melden
    • solani 27.10.2016 16:22
      Highlight Fritzi Fiiiisch!! :D:D yeyy..! Das habe ich mindestens 100mal durchgespielt. hahaha.
      Und Töff Töff und Addy (dieser Alien zum Sachen lernen). xD
      Coole Erinnerungen!
      2 1 Melden
    600
  • demokrit 27.10.2016 10:57
    Highlight Hiermit sei ein Programm für 80er-Werbe-3D-Schriften gesucht. Für Linux.
    3 3 Melden
    600
  • swissgooner 27.10.2016 10:53
    Highlight Kennt jemand von euch das Spiel "Holiday Island"?
    9 0 Melden
    600
  • Firefly 27.10.2016 10:45
    Highlight Über Nacht bunte Fraktale zeichnen lassen: https://www.cs.cmu.edu/~adamchik/15-121/lectures/Recursions/pix/Mandelbrot.bmp http://ü
    8 0 Melden
    600
  • Hinkypunk 27.10.2016 10:36
    Highlight Kurze "Filme" per Powerpoint erstellen. Da haben wir auch viel Zeit verplempert.
    13 0 Melden
    • Blackhawk 27.10.2016 18:40
      Highlight ou ja. zum beispiel star wars!
      2 0 Melden
    600
  • Madison Pierce 27.10.2016 10:35
    Highlight Durch die Encarta klicken, QBasic programmieren und vorallem: jeden Monat eine CD voll mit Shareware durchtesten, also von jedem Spiel die ersten paar Levels spielen.

    Und Levels erstellen für Stunts 4D, Wolfenstein 3D und später dann Doom, Duke Nukem 3D und Quake. Diese dann auf Diskette mit Kollegen tauschen. Hatten das ganze Schulareal nachgebaut in Quake und die Texturen angepasst, dass die Gegner ausgesehen haben wie unsere Lehrer. Heute gäbe das wohl ein Gespräch beim Sozialtherapeuten...
    45 2 Melden
    600
  • Stefan.Alex.H 27.10.2016 10:34
    Highlight Johnny Cast Away
    Der Bildschirmschoner war der Hammer. Konnte man stundenlang schauen :D
    17 0 Melden
    600
  • helios 27.10.2016 10:33
    Highlight Auf der IBM Model M Tastatur tippen und die halbe Nachbarschaft wusste bescheid dass ich wieder am PC war. (KLACK KLACK KLACK...)
    27 0 Melden
    600
  • Ruedi89 27.10.2016 10:30
    Highlight Tatsächlich haben wir genau diese Dinge getan... Haha
    46 0 Melden
    • arpa 27.10.2016 11:11
      Highlight auch 89er und sowas von genau diese Dinge..
      15 1 Melden
    600
  • YOLOzärn 27.10.2016 10:29
    Highlight Mein Vater ist Informatiker erster Stunde und er hatte zu beginn der Nuller Jahre einen Mitarbeiter, bei dem konnte man Fische füttern auf dem PC! 😱😱😱
    33 1 Melden
    600
  • _sunnyloove 27.10.2016 10:28
    Highlight Wo ist das heissbeliebte 3D Pinball? Habe es sooooo geliebt 😍
    56 0 Melden
    • cuulmaenleu 27.10.2016 11:08
      Highlight Oh Gott Pinball! Ich werd grad feucht beim Gedanken! Früher in der 5-Minuten Pause in der Schule alle vor dem Bildschirm gestanden und sehnlichst darauf gewartet an die Reihe zu kommen und auch mal sein Glück zu versuchen. 😍
      13 0 Melden
    • Pana 27.10.2016 15:41
      Highlight Das original Pinball gibt es immer noch. Hab es wieder auf win10 installiert. :)
      3 0 Melden
    600
  • dä dingsbums 27.10.2016 10:25
    Highlight Kennt jemand noch "Encarta"? Das war so 'n Wikipedia auf CD von Microsoft.

    Grossartig wenn man Vorträge für die Schule vorbereiten musste.
    51 3 Melden
    • Filzstift 27.10.2016 10:32
      Highlight Soweit sind wir also heute schon: Wir sagen nicht mehr "Enzyklopädie auf CD" sondern "so 'n Wikipedia auf CD" 🤓
      56 2 Melden
    • freakzarinstocks 27.10.2016 10:49
      Highlight Enzyklopädie ist halt auch ein schwieriges Wort😉
      28 0 Melden
    • dä dingsbums 27.10.2016 12:00
      Highlight Auf Wikipedia gibt es sogar einen Artikel zu Enzyklopädien.

      Aber man muss zuerst wissen was Wikipedia ist, um da nachzulesen was Enzyklopädien sind ;-)

      14 1 Melden
    • Pasch 27.10.2016 12:31
      Highlight Nein Encarta hatte ich leider nicht, anfangs war ich auch weng neidisch auf die dies hatten, zum Glück war unser Lehrer Up to Date und fand schnell raus das manche wirklich nur am Copy-Pasten waren...
      3 0 Melden
    • jjjj 27.10.2016 12:44
      Highlight The end is near...
      2 3 Melden
    • Mia_san_mia 27.10.2016 18:52
      Highlight Oh ja eine Encarta hatte ich auch noch 😊
      2 1 Melden
    600
  • Resistance 27.10.2016 10:14
    Highlight Lustiges aus dem Internet auf deutsch übersetzen. Hätte früher auch nicht geklappt....
    18 1 Melden
    • Asmodeus 27.10.2016 11:16
      Highlight Denke immer daran. Es gibt Leute die verdienen damit ihren Lebensunterhalt :)
      10 0 Melden
    600
  • c_meier 27.10.2016 10:13
    Highlight gibt es WordArt und diese Bilddatenbank eigentlich noch?
    15 0 Melden
    600
  • 's all good, man! 27.10.2016 10:12
    Highlight #1
    Paintbrush - sehr geil!

    Mein kleiner Bruder und ich haben oft in stundenlanger, mühsamer Kleinarbeit Karten von Schatzinseln gemalt. ☺️
    21 1 Melden
    600
  • minsänfdezue 27.10.2016 10:11
    Highlight Ende 80er gab es weder Internetzugang noch Windows. Dafür Larry Laffer, mit Boss-Key, falls der Chef unerwartet reinschaut. Damals lernten die Pixel gerade laufen...
    25 0 Melden
    • dmark 27.10.2016 10:50
      Highlight Es gab zwar kein Internet im heutigen Sinne, aber es gab "Mailboxen", bzw. andere Netze (z.B. Fido) (oder dann später das BTX), in denen man sich mit Terminalprogrammen austauschen konnte. wohl dem, der ISDN oder eben zwei Telefonleitungen hatte.
      7 1 Melden
    600
  • Pasch 27.10.2016 10:08
    Highlight Kennt noch jemand die Floppy PC-Mensch? Da konnte man sich als Jungspund die wirklich wichtigen ansehen und seinen Todestag berechnen lassen.
    16 0 Melden
    • a-n-n-a 27.10.2016 13:42
      Highlight Jaaa, die hatte ich auch. 😂
      4 0 Melden
    600
  • fischbrot 27.10.2016 10:06
    Highlight Ach, Minesweeper <3
    18 1 Melden
    • dä dingsbums 27.10.2016 11:52
      Highlight Hab ich sogar auf dem Smartphone :-)
      9 2 Melden
    • Asmodeus 27.10.2016 12:49
      Highlight Irgendwann schreibe ich eine Anleitung wie Mindsweeper funktioniert.
      Die Unwissenheit ist "TOO DAMN HIGH" :)
      13 2 Melden
    600
  • Bongalicius 27.10.2016 10:03
    Highlight Solitär, ganz viel Solitär
    46 1 Melden
    600
  • E. Edward Grey 27.10.2016 10:01
    Highlight Meine Partnerin letztens so: Weisst Du noch ganz früher, dieses Bildanimations-Programm was es da gab, da konnte man sich so lustige oder nachdenkliche Sprüche und Bilder austauschen ...

    Nach einigem Forschen und grübeln sind wir draufgekommen was sie meinte: Powerpoint.
    29 3 Melden
    • jjjj 27.10.2016 12:45
      Highlight sie arbeitet also nicht in einem Büro? ;)
      9 0 Melden
    • E. Edward Grey 27.10.2016 15:38
      Highlight Nein :)
      6 0 Melden
    600
  • mostkopf 27.10.2016 09:57
    Highlight Mache ich heute auch alles noch :) Vor allem Zeichenprogramme, falls ein Meeting mal ein bisschen langwierig wird. Aber älter als WinXP bin ich leider nie gegangen.
    6 0 Melden
    600
  • Lord_Curdin 27.10.2016 09:55
    Highlight Oder in der Heutigen Zeit das hier. Auch dabei brauchst du kein Internet
    42 2 Melden
    600
  • jamesjames 27.10.2016 09:52
    Highlight oder moohrhuhn 😊
    68 2 Melden
    600
  • Bits_and_More 27.10.2016 09:38
    Highlight Bei Win95 gabs auf der Installations CD eine Art Autoscooter Game und Demo von anderen Spielen, das waren noch Zeiten...
    12 0 Melden
    • E. Edward Grey 27.10.2016 09:58
      Highlight Ich hatte die Disketten-Verdion, da war über die 11 Floppies verteilt kein Platz für Spiele.

      Auch nett war damals das Choas wenn man Laufwerkbuchstaben A: und B: vertauscht hatte damit das modernere 3.5 Zoll Laufwerk schneller als das 5.25 Zoll Laufwerk angesprochen werden konnte.
      12 1 Melden
    600
  • Ketsch 27.10.2016 09:31
    Highlight Was mir immernoch geblieben ist, ab der Zeit von Windows 98 (damals hatte ich noch keine Internetverbindung^^): Stronghold.
    Ich weiss nicht, ob ihr das kennt aber bei mir sind sicherlich mindestens 100 Spielstunden für dieses Game draufgegangen. Und es ist heute immernoch gut! :-)
    25 1 Melden
    • Hinkypunk 27.10.2016 10:33
      Highlight Stronghold war fantastisch. Spiele ich heute immer noch ab und zu. Genau wie Age of Empires II. Das sind einfach zwei Evergreens.

      Gibt natürlich noch andere Kult-Spiele. Gothic 1 & 2 inkl. die Nacht des Raben, Rollercoaster Tycoon (1 & 2), die GP-Reihe, die älteren Need for Speeds etc
      15 1 Melden
    • SuicidalSheep 27.10.2016 10:58
      Highlight Stronghold war ich zu deppert für. Hab lieber Age of Empires 2 und Anno 1602 gespielt :D
      11 1 Melden
    600
  • Triumvir 27.10.2016 09:28
    Highlight Und natürlich Adventure Games zocken. Etwa Meisterwerke wie: Day of the Tentacle, The Secret of Monkey Island, Indiana Jones, Myst etc. Hach ich glaub, ich muss mal wieder meine alte Games hervorkramen...
    30 0 Melden
    • Madeleine Sigrist 27.10.2016 09:51
      Highlight DOTT spiele ich aktuell wieder auf dem iPhone. Grossartiges Denkspiel.
      8 0 Melden
    • 's all good, man! 27.10.2016 10:02
      Highlight Oh, wie hiess das nochmals? Zack irgendwas...
      7 1 Melden
    • EvilBetty 27.10.2016 10:16
      Highlight Zack McKracken, wenn ich mich recht erinnere war das der Nachfolger von Manic Mansion... verdammte Kettensäge 😂
      16 0 Melden
    • efrain 27.10.2016 10:22
      Highlight Zak McKraken

      Hat jemand auch "Simon The Sorcerer" gespielt? Das war damals mehr auf meinem Niveau. 😂
      6 0 Melden
    • 's all good, man! 27.10.2016 10:23
      Highlight Haha genau, so geil!
      14 1 Melden
    • dä dingsbums 27.10.2016 10:24
      Highlight Zum Glück gibts Scummvm um all die Klassiker auf dem Smartphone spielen zu können. :-)

      Unbedingt Full Throttle ausprobieren! Eines der besten Games von LucasArts.
      5 1 Melden
    • Hinkypunk 27.10.2016 10:31
      Highlight Von DOTT und den ersten zwei Monkey Islands gibt es mittlerweile grafisch aufpolierte Versionen in Steam. Aber bei bedarf lässt sich per Knopfdruck wieder die alte Grafik darstellen.
      8 1 Melden
    • Firefly 27.10.2016 10:44
      Highlight Zak McKracken and the Alien Mindbenders habe ich letztens wieder mal auf einem Emulator gespielt... ich war wieder 12 Jahre alt! :)
      4 0 Melden
    • johnnyenglish 27.10.2016 10:50
      Highlight Leisure Suit Larry <3
      19 0 Melden
    • Asmodeus 27.10.2016 11:20
      Highlight Simon the Sorcerer 1 und 2 gibt's auch auf dem iPhone. Hammerspiele

      Dann natürlich die Monkey Island Reihe, Zak Mc'Krackn and the Alien Mindbenders, Maniac Mansion, Day of the Tentacle, Die Kings Quest Reihe, Loom (dieser Soundtrack), Woodruff and the Schnibble of Azimuth, Legend of Kyrandia etc. etc. etc.
      4 0 Melden
    • demokrit 27.10.2016 11:41
      Highlight DOTT ist der Nachfolger von Maniac Mansion. ;)
      4 0 Melden
    • chandler 27.10.2016 13:16
      Highlight Indiana Jones, INDIANA JONES! :-D
      7 1 Melden
    600

Wenn du diese 25 Situationen kennst, warst du ein echtes Schweizer Badi-Kind

Wenn man älter wird, verliert die Dorf-Badi etwas an Reiz, klar. Aber erinnerst du dich noch daran, wie es früher war, als du noch richtig jung warst?! Du hast im Primarschulalter quasi deine ganzen Sommerferien dort verbracht. Ach, war das schön ... 

Wenn du ein echtes Badi-Kind warst, wirst du dich an die folgenden Punkte erinnern.

Artikel lesen