Digital

Hilfe, ich glaube das Internet ist eingefroren!

07.11.16, 19:51 08.11.16, 06:55

Vergesst Planking, die «ice bucket» Challenge oder ins kalte Wasser springen. Das Internet wird gerade im Sturm von einer neuen Challenge erobert: Der #MannequinChallenge

Was aussieht wie ein gefilmtes Wachskabinett, sind in Wirklichkeit Personen, die sich, solange die Kamera an ist, keinen Millimeter mehr bewegen und wie eingefroren wirken. Über Twitter findet man schon einige, ziemlich witzige Videos von Menschen in möglichen und eher unmöglichen Posen.

Die Dallas Cowboys, Borussia Dortmund und sogar das ZDF haben es bereits getan. Aber seht selbst (und beginnt bereits eure Körperspannung zu trainieren) ...

Was tut Borussia Dortmund eigentlich so in den Pausen? Ach ja ... sich nicht bewegen.

Sogar das ZDF friert mal kurz seine Moderatoren ein ...

Auch im Flugzeug ist mal eben kurz alles eingefroren ...

Noch mehr von diesem «Social Media» ...

So tickt und kommuniziert die Schweizer Jugend im Vergleich mit dem Ausland – in 9 Grafiken

Road Trip statt Chemo: «Miss Norma» stirbt mit 91 Jahren

Jetzt wirds peinlich! Die watson-Redaktoren rechtfertigen ihren ERSTEN Facebook-Post 

Der bekannteste Flüchtling Europas – vorgestern wusste noch kaum jemand, wer er ist

«Drecksbande» – wegen dieses Facebook-Posts decken Polizisten einen St.Galler mit Anzeigen zu

Für eine handvoll Zeichen – so viel verdienen die Stars mit einem Werbe-Post auf Social Media

WG-Party, Tinder-Date oder Hipster-Fete: Hier findest du die perfekte Playlist für jeden Anlass

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3 Kommentare anzeigen
3
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Gelöschter Benutzer 07.11.2016 21:15
    Highlight Das ist aber jetzt echt mal was Witziges😃 sieht sehr creepy aus wenn sich so viele Menschen nicht bewegen😄👍🏻
    29 0 Melden
    600
  • Calvin WatsOn 07.11.2016 21:10
    Highlight o w
    23 0 Melden
    600
  • Fumo 07.11.2016 20:13
    Highlight Und der Gewinner ist ZDF weil nicht im Hochkant!
    35 1 Melden
    600

Weil er keine kurzen Hosen tragen darf, kommt dieser Typ mit dem Kleid zur Arbeit

Joey Barge lässt sich nicht lumpen. Ihm ist es bei der Arbeit zu heiss, wird aber mit seinen kurzen Hosen sofort nach Hause geschickt. Im pinken Kleid kehrt er zurück und gewinnt – zumindest teilweise.

Auf Twitter kündigt Joey seinen Versuch an. Aufgrund der hohen Temperaturen will er nicht in langen Hosen zur Arbeit, sondern seinen Beinen Luft gewähren – wie halt die Frauen auch.

Ob das gut ankommt? Auch Joey selbst zweifelt. Und schon eine halbe Stunde später ist klar: Nein. Der 20-Jährige wird nach Hause geschickt.

So schnell gibt sich Joey aber nicht geschlagen. Gegenüber dem englischen Portal Unilad hält er fest: «Ich wurde nach Hause geschickt und sollte mich angemessen kleiden. …

Artikel lesen