Digital

Mehr Stil geht nicht: Echte Retro-Fans schauen Netflix auf dem NES

16.03.15, 20:07

Normalerweise verbindet man die 80er-Jahre-Kultkonsole NES mit «Super Mario Bros.» und «The Legend of Zelda». Während eines internen Hack-Day-Events von Netflix haben drei Tüftler den Streaming-Dienst auf Nintendos Spielkonsole gepackt. 

Das Gerät blieb dabei unverändert. Die ganze Zauberei steckt in der 256-KB-Kassette. Eine Staffel «House of Cards» würde ich damit dennoch nicht anschauen. Der 8-bit-Charm verfliegt bei TV-Serien relativ schnell.

So sieht Netflix auf dem NES aus

video: youtube/netflixopensource

Via Engadget

Das könnte dich auch interessieren

Die TV-Trends auf der CES 2015

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

«Zelda», «Mario Kart» und die Switch lassen bei Nintendo die Kassen klingeln

Die vorherige Nintendo-Konsole Wii U traf nicht den Geschmack der Gamer und liess Anleger an der Zukunft der Traditionsfirma zweifeln. Mit der neuen Switch spielt der japanische Konzern aber wieder tiefschwarze Zahlen ein.

Die japanische Traditionsfirma Nintendo spielte im vergangenen Quartal einen Gewinn von rund 21,3 Milliarden Yen (163,7 Millionen Euro) ein. Ein Jahr zuvor hatte die weitgehend gefloppte Vorgänger-Konsole Wii U Nintendo dagegen noch einen Quartalsverlust von 24,5 Milliarden Yen beschert.

Die Switch ist die erste Nintendo-Konsole, mit der man sowohl unterwegs als auch zuhause am Fernseher spielen kann. Die Firma verbindet mit ihr grosse Hoffnungen, nachdem die Wii U von Sonys und Microsofts …

Artikel lesen