Digital

So herrlich scheitern Photoshop-Profis mit der 25 Jahre alten Version 1.0

16.03.15, 14:08 16.03.15, 15:56

Seit der allerersten Photoshop-Version hat sich die Foto-Softwaremassiv verändert. Das müssen auch die acht Experten in folgendem Video erfahren. So konnte man beispielsweise nur einen Schritt rückgängig machen. Allzu viele Fehler durfte man sich also nicht leisten. Eine Vorschau-Funktion sucht man ebenfalls vergeblich und wer mit Layern arbeitet, hat Pech gehabt. Wie sich die Photoshop-Profis mit der veralteten Version schlagen, seht ihr im Video.

Bild:

Photoshop-Experten vs. Version 1.0

video: youtube/creativelive

Zum 25. Geburtstag hat watson gratuliert: Happy Birthday! 

Das könnte dich auch interessieren

25 Jahre Photoshop – die grössten Fails

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Versteckte Funktion bei Apples iOS

Mit diesem Trick finden iPhone-Nutzer heraus, wie gut die Mobilfunk-Verbindung wirklich ist

Ohne Jailbreak kann das iPhone mit einer einfachen Ziffernfolge «gehackt» werden, um bei schlechtem Empfang den besten Standort zu finden.

Es ist kein neuer Trick, doch viele Smartphone-Nutzer dürften ihn noch nicht kennen: Mit einer einfachen Tastenkombination wird die Anzeige der Mobilfunkverbindung auf dem Display so geändert, dass anstelle der Balken oder Punkte ein genauer Wert eingeblendet wird.

Wer wissen möchte, wie gut die Netzqualität ist, dem hilft die Anzeige oben in der Menüleiste nur bedingt: Manchmal wird ein stärkeres Signal angezeigt als das tatsächlich verfügbare. Eine Alternative bietet Apple als …

Artikel lesen