Film

Der Schmerzensmann

George Clooney hat Rückenweh und ist im Spital. Und: er ist tablettensüchtig! Genau wie Dr. House!

01.09.14, 10:26 01.09.14, 11:25

Hinter diesem Lächeln steckt viel Medizin: George Clooney. Bild: EPA

Der Arme. Seit er sich bei den Dreharbeiten zu «Syriana» vor zehn Jahren verletzt hat, leidet George Clooney unter chronischen Rückenschmerzen. Und deshalb ist er jetzt, einen Monat vor der Hochzeit mit der wunderschönen und sowieso umwerfenden Völkerrechtsanwältin Amal Alamuddin, im Spital. In Deutschland, obwohl die Schweiz weiss Gott auch grossartige Spitäler gäbe. 

Amal Alamuddin heisst bald Alamuddin-Clooney. Bild: Lefteris Pitarakis/AP/KEYSTONE

Berühmt wurde Clooney ja einst als Arzt in der Spitalserie «Emergency Room». Und deshalb ist der Vergleich mit einem Serienheld, der beinah so gut aussieht wie Clooney, an dieser Stelle gestattet. Denn Clooney gestand CBS, wegen seines Rückens tablettensüchtig zu sein. Genau so, wie Dr. Gregory House wegen seines kaputten Beines süchtig nach dem Schmerzmittel Vicodin ist. 

Brother in pain: Dr. Gregory House.  Bild: Fox Broadcasting Company

Bei Gregory (House) wissen wir, wie das rauskommt: Immer schlechter. Total fatal. Bei George (Clooney) hoffen wir, dass es dank der aktuellen Operation endlich besser wird und er seine Hochzeit so unbeschwert begehen kann wie Brad und Angelina. Und wer weiss, vielleicht leihen die beiden ja dem George ihre 7326 Kinder aus fürs Blumenstreuen und die Rührseligkeit und so. Auf jeden Fall wünschen wir dem grauschläfigen Superstar der Herzen an dieser Stelle beste Besserung. (sme)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Was ist eigentlich aus deinem 90er-Jahre-Schwarm geworden?

Vergangene Woche wurden zahlreiche erwachsene Mädchenherzen gebrochen, als die folgende Schlagzeile um die Welt ging: Aaron Carter, unser aller Liebling der 90er, wurde mit Drogen erwischt. Okay, das mit dem Marihuana hat die wenigsten schockiert. Viel mehr das Polizeifoto vom dem, den wir damals doch alle so schnuckelig fanden. 

Im Gegensatz zu ihm hat sich sein grosser Bruder, Backstreet Boy Nick Carter, doch ganz gut gehalten.

Damit meinen wir nicht nur seine Frisur, sondern vor allem …

Artikel lesen