Film

Wenn das mal kein Erfolgsrezept ist: Jennifer Aniston dreht mit Robert De Niro 

18.11.15, 09:47 18.11.15, 10:09

Die beiden Publikumslieblinge Robert De Niro und Jennifer Aniston machen vor der Kamera gemeinsame Sache. Dem Kinoportal «Deadline.com» zufolge treffen sie in dem Film «The Comedian» aufeinander. Die Dreharbeiten sollen Anfang 2016 in New York beginnen.

Publikumsmagnet Robert de Niro.
Bild: Kin Cheung/AP/KEYSTONE

Lässt Kassen klingeln: Jennifer Aniston
Bild: Jonathan Short/Invision/AP/Invision

De Niro spielt einen alternden Komiker, der für seinen beleidigenden Witz bekannt ist. Anistons Figur lernt den Komiker auf einer Hochzeit kennen, es entwickelt sich eine ungewöhnliche Freundschaft. Regie führt Taylor Hackford («Parker») nach einem Drehbuch von Art Linson und dem Komiker Jeffrey Ross. Bereits in den 1980er Jahren mimte De Niro in «The King of Comedy» unter der Regie von Martin Scorsese einen zynischen Komiker.

(sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

«Planet der Affen 3» – die Ausrottung der Menschheit beginnt

Im neusten Teil der «Planet der Affen»-Filmreihe kommt es zum Showdown zwischen Primaten und Menschheit. Wie das ausgeht, wissen wir. Doch wurde dieser Kampf auch glaubwürdig inszeniert?

Wir alle kennen die Szene aus dem Filmklassiker von 1968: Charlton Heston bricht am Strand zusammen, schreit seine Wut, seinen Frust hinaus. Vor ihm liegt das Zeugnis einer untergegangenen Zivilisation – die Freiheitsstatue.

Doch wie kann es sein, dass die Menschheit zu einer primitiven Rasse verkommt, während die Primaten die neuen Herrscher des Planeten werden? Diese Frage Griff Regisseur Rupert Wyatt auf, um dem Affen-Franchise neues Leben einzuhauchen, nachdem ein erster Versuch von Tim …

Artikel lesen