Fussball

Aus der Traum vom WM-Viertelfinal: Die Schweizer Frauen-Nati verliert gegen Kanada mit 0:1

22.06.15, 01:23 22.06.15, 09:42

SRF 2 - HD - Live

Ticker: 22.6.15: Schweiz–Kanada

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • samy4me 22.06.2015 02:59
    Highlight Kaum zum anschauen, kaum zum zuhören (SRF). Gähn, wach bleiben hat sich, bisher, nicht gelohnt und wird auch von Sekunde zu Sekunde anspruchsvoller...😴
    4 1 Melden
  • Oberon 22.06.2015 02:19
    Highlight Jetzt in der 2. Halbzeit eine Schippe drauf und die Reise geht weiter.
    3 0 Melden

14 Torschützen vs. 15 Ronaldo-Tore – die Kaderbreite als Vorteil für die Schweiz?

Die Schweiz hat beim 5:2 gegen Ungarn bewiesen, dass sie ein breites Kader hat. Drei der fünf Tore erzielten die Ergänzungsspieler Fabian Frei und Steven Zuber. In der WM-Qualifikation haben damit schon 14 Schweizer getroffen. Bei Portugal dagegen hängt viel (zu viel?) von Cristiano Ronaldo ab.

Die beste Qualifikations-Periode der 122-jährigen SFV-Geschichte ist (noch) nicht gut genug. Die maximale Punktzahl nach neun Spieltagen genügt nicht zur direkten WM-Teilnahme, der prickelnde, nervenaufreibende Finish in Lissabon vom kommenden Dienstag bleibt der Auswahl von Petkovic nicht erspart.

«Wir nehmen es, wie es kommt», lässt sich Petkovic deswegen nicht aus seiner stoischen Ruhe bringen. Die Machtdemonstration im fünften makellosen Heimspiel der Kampagne liess beim Schweizer …

Artikel lesen