Fussball

Trotz Torres-Treffer

Milan holt auswärts gegen Empoli nur ein Unentschieden

23.09.14, 23:18 23.09.14, 23:28

Torres trifft zum ersten Mal für Milan, für den Sieg reicht es aber nicht. Bild: Paolo Lazzeroni/AP/KEYSTONE

Die AC Milan leistet sich in der Meisterschaft beim FC Empoli einen überraschenden Punkteverlust. Der Favorit kommt nicht über ein 2:2 hinaus und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze.

Drei Tage nach der 0:1-Heimniederlage gegen Juventus Turin enttäuschte die Mannschaft von Trainer Filippo Inzaghi erneut: Schon nach 21 Minuten stand es nach Treffern von Lorenzo Tonelli (13.) und Manuel Pucciarelli 2:0 für den Aufsteiger. Fernando Torres (43.) und Keisuke Honda (58.) schafften lediglich noch den Ausgleich.

Das erste Torres-Tor für Milan. DailyMotion/Sport HDTV

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Nach der Bundesliga noch viel mehr legendäre Klubhymnen aus Europas Top-Ligen

Kürzlich haben wir die Hymnen der Bundesliga-Vereine präsentiert. Im zweiten Teil wenden wir uns nun den Liedern grosser Klubs aus Italien, Spanien und England zu – und denen kleinerer Vereine mit Hit-Potenzial.

Wir haben die Songs in drei Kategorien beurteilt: Pathos, Melodie und Text. Wie sehr hat das Lied Hymnen-Charakter? Wie viel Leidenschaft wird vermittelt? Wie einfach kann man es mitsingen? Wie gross ist der Bezug zum Klub?

Heraus kam keine Rangliste – du kannst stattdessen im Kommentarfeld am Ende der Story selber deinen Sieger küren.

Pathos: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️Melodie: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️Text: ⭐️ ⭐️ ⭐️Beste Zeile: «Bianco che abbraccia il nero» («Das Weiss, das das Schwarz umarmt»).

Pathos: …

Artikel lesen