Gesellschaft & Politik

vom beamten zum geschäftsmann

Jugendanwalt von «Carlos» hat gekündigt – jetzt wechselt er die Seiten

02.02.14, 11:07

Lesen Sie mehr bei Schweiz am Sonntag 

watson auf Facebook und Twitter

Sie wollen keine spannende Story von watson verpassen?
Liken Sie unsere Facebook-Seiten:
watson.news, watsonSport und watson - Shebbegeil.

Und folgen Sie uns auf Twitter:
@watson_news und @watson_sport

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Vermummungsverbot trifft Maskottchen – Wiener Polizei zeigt Hai an

In Österreich dürfen seit dem 1. Oktober keine Gesichter mehr verhüllt werden. Das betrifft alle Trägerinnen von Burkas oder Nikabs sowie Menschen, die ohne medizinische Notwendigkeit Atemschutzmasken tragen. Das umstrittene Gesetz soll muslimische Frauen besser vor Unterdrückung schützen. Bei einem Verstoss gegen das Verhüllungsverbot drohen 150 Euro Strafe.

Das Gesetz hat Nebenwirkungen. Wie Heute.at berichtet, traf das neue Gesetz jetzt auch ein Hai-Maskottchen. Bei der Eröffnung …

Artikel lesen