Gesellschaft & Politik

Voll daneben

US-Milliardär spricht von Kristallnacht gegen Reiche

27.01.14, 20:54

Lesen Sie mehr dazu in der Handelszeitung.

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Seid froh, dass ihr nicht Donald Trump seid! Sein September wird turbulent

Nordkorea-Krise, Russland-Affäre, Dreamers, Schuldenobergrenze, Krach mit der eigenen Partei und Spannungen mit dem eigenen Team: Der US-Präsident steht vor einem Schicksals-Monat.

Einst sangen die «Toten Hosen»: «Seid bloss froh, dass Ihr nicht Kanzler seid.» Der Song ist Gerhard Schröder gewidmet. Die Sorgen des deutschen Kanzlers waren jedoch winzig, vergleicht man sie mit den Problemen, die im September auf den US-Präsidenten einprasseln. Die nächsten Wochen werden entscheidend sein – nicht nur für die USA. Der bisher glücklose Präsident steht vor seiner grössten Herausforderung.  

Mit dem jüngsten Test einer nuklearen Waffe, möglicherweise gar einer …

Artikel lesen