Griechenland

Swiss streicht  alle Flüge nach Griechenland

08.10.16, 13:38 08.10.16, 20:03

Aufgrund des Fluglotsenstreiks in Griechenland werden alle Flüge von und nach Griechenland vom 8. Oktober abends bis 10. Oktober abends annulliert. Dies teilt die Schweizer Airline Swiss auf ihrer Website mit. 

Betroffene, welche direkt bei Swiss gebucht haben, können einmal kostenlos umbuchen oder sich den Betrag rückerstatten lassen. Wer über ein Reisebüro gebucht hat, soll sich dort melden.

Die Fluglotsen protestieren mit ihrem Streik gegen die geplante Umstrukturierung der staatlichen Zivilluftfahrtbehörde. (kri/sda)

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Überfüllte Lager, überforderte Behörden: Eine Reise nach Lesbos, ins Herz des europäischen Flüchtlingsdramas

Schweissgebadet erwache ich im Hotel in Athen. Fieberartige Albträume, Gliederschmerzen und Magenkrämpfe – ein Trip, der mich an meine Grenzen brachte. Drei Tage war ich insgesamt auf Lesbos. Kurz, aber heftig. 

Michael Räber geht es ähnlich. Bei einer Geschäftsreise nach Athen hat er die desolaten Zustände syrischer und afghanischer Flüchtlingsfamilien gesehen und sich kurzerhand entschieden, in Griechenland zu bleiben. Zu helfen. Inzwischen ist der Informatiker seit mehreren Wochen …

Artikel lesen