Grossbritannien

Wehe, ihr lacht über den Queen-Wächter, den es vor dem Buckingham Palace auf den Latz haut

15.04.15, 21:06 16.04.15, 09:10

Der Stoizismus der Queen's Guard ist legendär: Sie lachen nicht, sprechen nicht, bewegen sich nicht, egal wie sehr sie von Touristen und anderen Spassvögeln provoziert werden. Doch gegen die Physik können sie auch nichts ausrichten: Einer von ihnen rutschte kürzlich während der Wachablösung vor dem Buckimham Palace in London aus und liess sein Gewehr fallen.

Das hätte böse enden können, denn die Queen's Guards arbeiten mit aufpepflanztem Bayonett. Standesgemäss sammelte er sich umgehend, richtete sich wieder auf und verrichtete weiter seinen Dienst. Und danach lächelte er sogar ein bisschen. 

Hihi.

gif: watson

Dann guckt er kurz nach links und nach rechts, könnte ja sein, dass es wider Erwarten gar niemand gesehen hat. 

Aua. Mein Steissbein. 

gif: watson

Und weil es so schön war, schauen wir uns den Rutsch noch einmal an: 

Jetzt kann man sich natürlich fragen, warum dieser arme Kerl so rutschig unterwegs ist. Da ist ja nichts am Boden, auf dem er ausgleiten könnte. Und dann haben wir es gesehen: An seinen Sohlen sind Nägel oder etwas Ähnliches befestigt. Wahrscheinlich damit es besser klöpft, wenn er zu seinem Posten marschiert. 

bild: screenshot youtube/swns tv

(kri/rof)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

23 ¾ Katzen, die eiskalt auf frischer Tat ertappt werden

Artikel lesen