Hauptsache berühmt

Verwöhnte Tierchen

Mariah Careys Hunde reisen First Class. Und das ist noch nicht alles

27.04.14, 10:25 27.04.14, 11:30

Die Sängerin Mariah Carey lässt sich ihre acht Hunde ganz schön was kosten. Nämlich nicht weniger als 40'000 Franken pro Jahr. Der Betrag von 5'000 Franken pro Stück ist allerdings schnell erreicht. Denn nimmt Carey ihre Vierbeiner mit auf Reisen, dann sitzen diese mit ihr in der ersten Klasse. Ausserdem haben die Tiere einen eigenen Chauffeur und dürfen regelmässig ins Nagelstudio zur Pfotenkür.

Dies alles weiss der Mirror. Und auch, dass Carey lange nicht der einzige Promi ist, der es sehr, sehr gut mit seinen Haustieren meint.

(lue)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Tattoo Nummer drei

Conchita Wurst trägt jetzt ihr Mami auf dem Rücken – jep, für immer!

Nach der kleinen Meerjungfrau auf dem rechten und den Anfangs-Buchstaben ihrer Familie auf dem linken Unterarm hat Conchita Wurst jetzt in Sachen Tattoos richtig Gas gegeben: Am Sanremo Italian Song Festival betrat die Sängerin die Bühne im rückenfreien Kleid – und enthüllte dieses Kunstwerk.

Zoomen wir ein bisschen näher ran:

Die Frau zwischen ihren Schulterblättern soll ihre Mutter Helga darstellen.

Wie sie auf ihrem YouTube-Kanal vor einigen Wochen sagte, liebt sie Tattoos – und wird sich …

Artikel lesen