Hauptsache berühmt

Trauung in Nizza

Veronica Ferres heiratet in Clooneys Windschatten

29.09.14, 12:50

Zugegeben, Veronica Ferres ist nicht George Clooney. Doch neben der Schauspielerei haben die zwei noch etwas anderes gemeinsam: Beide sind neu den Bund der Ehe eingegangen. 

Carsten Maschmeyer (links) und Veronica Ferres (rechts). Bild: EPA

Die 49-Jährige heiratete am Freitag ihren Freund, den Finanz-Jongleur Carsten Maschmeyer. Das Paar suchte sich für die Trauung das mondäne Nizza aus: Das Wort «VeroniCArsten» zierte die Hochzeitstorte, weiss Bild. Gut, «Carstica» hätte auch lächerlich geklungen. 

Gar nicht lächerlich liest sich die Gästeliste des Brautpaares: Die Schauspieler John Malkovich und Mario Adorf kamen ebenso wie die Ex-Politiker Gerhard Schröder und Philipp Rösler (jetzt World Economic Foum), Sänger Klaus Meine (Scorpions) und die Fussball-Experten Clemens Tönnies (Präsident Schalke 04) und Mirko Slomka (zuletzt HSV-Trainer).

(phi)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Abgang beim SRF

Susanne Wille schmeisst hin – «Swiss Award» muss neue Moderatorin suchen

Das Schweizer Fernsehen hat ein Personalproblem mehr: Susanne Wille wird den nächsten «Swiss Award» im Januar nicht mehr moderieren, wie der Sonntags Blick berichtet. Wille wolle sich auf ihren Job bei der «Rundschau» konzentrieren.

Die 40-jährige ehemalige «10vor10»-Frau habe sich in der Rolle als Gala-Präsentatorin nie ganz wohlgefühlt, will die Zeitung aus internen Kreisen beim SRF erfahren haben. Die Kündigung bringt ein altes Personalproblem wieder aufs Parkett. Für SRF war es schon …

Artikel lesen