Hauptsache berühmt

George Clooney & Amal Alamuddin

Wer heiratet, kriegt auch gleich ein Baby. Ist doch logisch, oder? 

05.10.14, 15:27 05.10.14, 15:56

Werden bald Eltern, wenn es nach einigen Klatschblättern geht: George Clooney und Amal Alamuddin. Bild: ALESSANDRO BIANCHI/REUTERS

Eine Woche sind George Clooney und seine Amal Alamuddin nun verheiratet, die beiden sollen gemäss Medienberichten ihre Flitterwochen in England geniessen. Ob Amal vielleicht sogar schwanger aus ihrem Liebesurlaub zurückkehren wird? 

«Baby-Pläne aufgedeckt!» schreibt die Bunte heute. Im Artikel selbst ist dann zu lesen: «‹Sie haben bereits über Kinder gesprochen›, verriet ein Bekannter der britischen Boulevardzeitung ‹The Sun›». Der Insider wüsse ausserdem Folgendes zu berichten: «Die Tatsache, dass die beiden bis jetzt kaum das Haus verliessen, spricht dafür, dass sie motiviert sind, die Sache ins Rollen zu bringen.» 

Stimmt, der Fall ist klar. George wird in ziemlich genau neun Monaten Vater werden. Wir freuen uns. ​

(sim) 

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Tattoo Nummer drei

Conchita Wurst trägt jetzt ihr Mami auf dem Rücken – jep, für immer!

Nach der kleinen Meerjungfrau auf dem rechten und den Anfangs-Buchstaben ihrer Familie auf dem linken Unterarm hat Conchita Wurst jetzt in Sachen Tattoos richtig Gas gegeben: Am Sanremo Italian Song Festival betrat die Sängerin die Bühne im rückenfreien Kleid – und enthüllte dieses Kunstwerk.

Zoomen wir ein bisschen näher ran:

Die Frau zwischen ihren Schulterblättern soll ihre Mutter Helga darstellen.

Wie sie auf ihrem YouTube-Kanal vor einigen Wochen sagte, liebt sie Tattoos – und wird sich …

Artikel lesen